Wir lieben Lebensmittel

Vanille-Joghurt-Parfait

Exotisches Vanille-Joghurt-Parfait.

  • Zubereitungszeit: 60 Min
  • Fertig in: 8 Stunden
  • Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für das Parfait:

  • 300 g Schlagsahne
  • 1 Vanilleschote
  • 50 ml Milch
  • 50 g Honig
  • 100 g Naturjoghurt
  • 4 Eigelb
  • 1 TL Zucker
  • Tonkabohne, gerieben
  • 100 g Cashewkerne

Für die Kumquatsoße:

  • 100 g Kumquats (Miniorangen)
  • 2 EL Zucker
  • 100 ml Orangensaft

Zubereitung

1. Am Vortag die Sahne steif schlagen und im Kühlschrank kaltstellen. Das Mark aus der Vanilleschote kratzen, zur Milch geben und aufkochen. Zusammen mit dem Honig unter den Joghurt mischen. Nach Belieben eine halbe Tonkabohne in die Joghurtmasse reiben.

2. Das Eigelb in ein tiefes Schälchen über dem Wasserbad aufschlagen und mit dem Zucker verrühren. Dabei unter ständigem Rühren das Eigelb auf etwa 65 °C erhitzen. Anschließend das Joghurt-Milchgemisch unterrühren und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

3. Die vorbereitete Schlagsahne unterheben und die cremige Masse in eine kleine Auflaufform gießen. Das Parfait für mindestens 6 Stunden im Tiefkühler kaltstellen.

4. Die Cashewkerne in einer Pfanne anrösten und sofort auf das angefrorene Parfait geben. Anschließend beides zusammen erneut einfrieren.

5. Für die Kumquatsoße die Kumquats waschen, in feine Scheiben schneiden und den Zucker zusammen mit 2 EL Wasser in einem Topf erhitzen, bis er zu karamellisieren beginnt.

6. Die Kumquatscheiben hineingeben und kurz anschwitzen. Mit dem Orangensaft ablöschen und für 5-10 Minuten einkochen, bis die Flüssigkeit leicht angezogen ist.

7. Das Parfait ca. 10 Minuten vor dem Servieren antauen lassen und nach Belieben mit kalter oder warmer Kumquatsoße genießen.

  • Je Portion: 1516 kJ, 362 kcal, 19 g Kohlenhydrate, 8 g Eiweiß, 28 g Fett, 203 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe