Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Überbackene Nachos - Rezept

zur Rezeptsuche Überbackene Nachos mit Guacamole und Salsa.
Zutaten für: 8 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 115 g Jalapeños, eingelegt, in Scheiben geschnitten
  • 1 rote Zwiebel
  • 400 g Nachos
  • 100 g Gouda, gerieben
  • 100 g Cheddarkäse, gerieben
  • 2 Avocados
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote, rot
  • 3 EL Limettensaft
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Tomaten
  • 3 Stängel Koriander
  • 2 EL Olivenöl

1. Ofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Jalapeños abtropfen lassen. Zwiebeln schälen. Eine Zwiebel in feine Ringe schneiden und die zweite in feine Würfel. Nachos auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Jalapeños, Zwiebelringe und Käse darauf verteilen. Im heißen Ofen 5-8 Min. backen.

2. Für die Guacamole Avocados halbieren, Kern entfernen und Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen. Knoblauch schälen und grob hacken. Chili waschen, halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden. Avocado, Knoblauch, Zwiebelwürfel, Limettensaft, Salz, Pfeffer und Hälfte der Chili in ein hohes Gefäß füllen und mit einem Pürierstab fein mixen.

3. Für die Salsa Tomaten waschen und fein würfeln. Koriander waschen und fein hacken. Tomaten, Koriander, restliche Chili und Olivenöl vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nachos aus dem Ofen nehmen, etwas trennen und in eine Schale füllen. Mit der Guacamole und der Salsa servieren.


Rezeptinformationen

Zutaten für: 8 Portionen
Zubereitungszeit: 25 Min
Fertig in: 35 Min
Je Portion : 2663 kJ, 636 kcal, 40,3 g Kohlenhydrate, 9,9 g Eiweiß, 50,8 g Fett, 19,4 mg Cholesterin, 4,6 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Snacks & Zwischenmahlzeit/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mittlerer Preis

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste