Wir lieben Lebensmittel

Trifle

Ein Dessert, welches das Attribut „ausgezeichnet“ verdient. In England gerne zur Teatime serviert.

  • Zubereitungszeit: 75 Min
  • Fertig in: 75 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
8 Portionen

Für die Creme:

  • 2 Blatt Gelatine, weiß
  • 5 Eigelbe
  • 80 g Zucker
  • 300 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 250 ml Sahne

Für die Preiselbeeren:

  • 200 g Preiselbeeren
  • 70 g Zucker
  • 1 Stück Zimtstange
  • 1 Nelke
  • 0,5 Orange, unbehandelt

Für die Keksschicht:

  • 4 cl Sherry, cream
  • 4 EL Läuterzucker (Zuckerlösung)
  • 2 EL Cognac
  • 125 g Amarettinis
  • 80 g Löffelbiskuits

Zum Garnieren:

  • 250 ml Sahne
  • 20 g Zucker
  • einige Blätter Minze
  • etwas Puderzucker

Zubereitung

1. Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Vanilleschote wie unten beschrieben auskratzen.

2. Die Eigelbe mit dem Zucker cremig rühren. Die Milch mit dem Vanillemark aufkochen und noch heiß nach und nach zur Eigelbmischung gießen, dabei unentwegt rühren. Die Creme in einen Topf umfüllen und unter Rühren (mit einem Holzkochlöffel) so lange erhitzen, bis sie auf dem Kochlöffel liegen bleibt, sie darf jedoch nicht kochen.

3. Die Gelatine ausdrücken und in der heißen Creme auflösen. Durch ein feines Sieb in eine Schüssel passieren und auf Eiswasser kalt rühren. Die Sahne steif schlagen und unter die noch nicht feste Creme heben.

4. Für die Preiselbeerschicht die Preiselbeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Orange heiß waschen und mit einer feinen Reibe die Schale einer halben Orange abreiben. Abrieb dabei auffangen. Dann die halbe Orange auspressen. 125 ml Wasser mit Zucker und Gewürzen einige Minuten kochen lassen. Gewürze entfernen und mit Orangenabrieb, Orangensaft und Preiselbeeren weitere 3-4 Minuten köcheln, abkühlen lassen und abseihen. 1 EL Preiselbeeren für die Garnitur beiseite stellen.

5. Für die Keksschicht Sherry, Läuterzucker und Cognac miteinander vermischen. Die Amarettinis mit 1/3 der Mischung beträufeln und 10 Minuten ziehen lassen.

6. Die Hälfte der getränkten Amarettinis in eine Dessertschüssel legen, darauf die Hälfte der Creme geben und verstreichen. Eine Lage Löffelbiskuits auflegen und diese mit einem weiteren Drittel der Sherry-Cognac-Mischung beträufeln. Die Preiselbeeren gleichmäßig darauf verteilen. Die restliche Creme darauf verstreichen. Die restlichen Amarettinis leicht in die Creme drücken und mit den Löffelbiskuits abdecken. Mit der restlichen Sherry-Cognac-Mischung tränken.

7. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle Nr. 12 füllen und auf die Löffelbiskuits Tupfen spritzen. Mit den Preiselbeeren und Pfefferminze garnieren und ganz leicht mit Puderzucker besiebt servieren.

Anrichtetipp:

Man kann das Trifle auch in 8 Gläsern oder 3 kleineren Schüsseln anrichten.

Lust auf Preiselbeeren? - Dann probieren Sie dieses leckere Preiselbeerkuchen-Rezept!

  • Je Portion: 2022 kJ, 483 kcal, 41 g Kohlenhydrate, 7 g Eiweiß, 25 g Fett, 219 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe