Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Traubenkompott zu Käse - Rezept

zur Rezeptsuche
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 50 g Trauben, rot, kernlos
  • 0,25 Rotwein
  • 0,5 TL Honig
  • 1 Prise Zimt
  • Pfeffer
  • Salz
  • 25 g Edelpilzkäse

1. Trauben halbieren und in Rotwein bei mittlerer Hitze 10 Minuten leise köcheln lassen

2. Mit Honig und Gewürzen abschmecken und erkalten lassen. Den Käse dazu servieren.

Schmeckt sowohl zu würzigem Edelpilzkäse, zu Rotschmierkäse als auch zu feinwürzigem Schafskäse.


Mix-Teller-Rezept

Essen Sie hierzu doch z.B. zwei Scheiben Vollkornbaguette, dann stimmt auch der Mix!

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Was passt zum Käse? Erlaubt ist was gefällt. Hier einige Vorschläge:

1) Nussbrot, Sonnenblumenkernbrot, Mandeln und Walnüsse bei Frisch- und Weichkäse

2) Feigen, Birnen und Datteln sind willkommene Begleiter zu Blauschimmelkäse und als Brotbeilage schwören viele auf getoastetes Pumpernickel.

3) Oliven passen zu würzigem Hartkäse, Ziegen- und Schafskäse.

4) Zu würzigem Rotschmierkäse werden gerne Radieschen und Rettiche gereicht.

5) Trauben sind beliebte Begleiter für Weich- und Schnittkäse.

Unser Tipp: Bieten Sie Ihren Gästen einen Potpourri bunter Beilagen an, damit liegen Sie immer richtig.

Das muss sein!

Nehmen Sie den Käse immer 30 bis 60 Minuten vor dem Verzehr aus der Kühlung. Die Zeit richtet sich nach der Festigkeit der Käsesorten. Je fester desto länger!

Welcher Wein zu welchem Käse?

Hier streiten sich die Geister! Machen Sie doch mal eine Wein-Käseprobe mit Ihren Gästen. Verkosten Sie zunächst einen trockenen Weißwein und lassen Sie die Gäste entscheiden, welcher Käse dazu der Favorit ist. Wir empfehlen dazu Brie, Camembert oder Schafskäse. Zu würzigen Schnitt- und Hartkäsen passen gut ausgebaute und gelagerte Rotweine. Zu würzigem Blauschimmelkäse darf es dann auch ein süßer Dessertwein oder ein Riesling sein. Generell gilt: Probieren geht über studieren und die Zunge entscheidet. Ein großer Bordeaux kann einem milden Ziegenkäse durchaus die Show stehlen, wenn nicht gar erschlagen.

Rotwein

trockener Riesling

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 5 Min
Fertig in: 15 Min
Je Portion : 867 kJ, 207 kcal, 32 g Kohlenhydrate, 8 g Eiweiß, 4 g Fett, 7 mg Cholesterin

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Snacks & Zwischenmahlzeit/ Vegetarisch/ Herbst/ Winter/ mediterran/ deutsch/ mittlerer Preis

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste