Wir lieben Lebensmittel

Trauben-Quark-Eis

Zartschmelzendes Eis aus Trauben und Quark, harmonisch abgerundet mit Thymian.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
6 Portionen
  • 250 g Trauben, rot, kernlos
  • 80 g Zucker
  • 1 Msp. Bourbon Vanille, gemahlen
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Thymianblatt
  • 250 g Quark, fettarm
  • 150 ml Sahne

Zubereitung

1. Trauben von den Rispen entfernen, waschen, gründlich abtropfen lassen und klein schneiden. In ein Gefäß geben und 1 Stunde ins Gefrierfach stellen.

2. 100 ml Wasser mit dem Zucker und der Vanille unter Rühren aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen und den Inhalt so lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

3. Die angefrorenen Trauben mit der Zuckerlösung und dem Zitronensaft im Mixer fein pürieren. Thymian unterrühren. Zugedeckt 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

4. Quark glatt rühren und unter die Fruchtmasse rühren. Sahne halb steif schlagen und unterheben.

5. Die Eismasse in die Eismaschine füllen und cremig frieren.

6. Eis in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und in kleine Tassen spritzen. Mit Weintraube garnieren.

  • Je Portion: 804 kJ, 192 kcal, 22 g Kohlenhydrate, 7 g Eiweiß, 8 g Fett, 21 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe