Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Tomatentraum-Bruschetta - Rezept

zur Rezeptsuche Knuspriges Baguette mit Tomatentraum-Belag und gebratenem Hähnchenbrustfilet.
Zutaten für: 4 Portionen

Für das Bruschetta:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 250 g Hähnchenbrustfilets
  • Salz, Pfeffer EDEKA Bio Süßrahmbutter
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst EDEKA Italia Natives Olivenöl extra aus Italien
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 8 Scheiben Baguettes GUT&GÜNSTIG Weizenbaguette
  • 8 TL Tomatentraum

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • Basilikum-Blättchen

1. Hähnchenbrustfilets unter fließendem kalten Wasser abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern.

2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Thymian- und Rosmarinzweig einlegen und die Hähnchenbrustfilets 10-15 Minuten darin braten, dabei mehrmals wenden.

3. Inzwischen die Baguette-Scheiben in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett rösten. Herausnehmen, abkühlen lassen und mit je 1 TL Tomatentraum bestreichen.

4. Die gebratenen Hähnchenbrustfilets aus der Pfanne nehmen, leicht abkühlen lassen, in Streifen schneiden und auf den Brotscheiben verteilen.

5. Je 2 Baguettescheiben auf Tellern anrichten, nach Belieben mit Basilikum-Blätter garnieren und servieren.

Lust auf Bruschetta der anderen Art: Dann probieren Sie doch mal Bruschetta mit Feigen und Ziegenkäse! Oder bleiben Sie bei diesem klassischen Bruschetta-Rezept!


EDEKA zuhause Gewürzmühle:

  • Mit Keramikmahlwerk, härter als Stahl
  • Stufenlos einstellbarer Mahlgrad
  • Leichtes Befüllen des Glasbehälters durch weite Öffnung

Kräuter waschen und hacken:

Waschen Sie die Kräuter unter fließend kaltem Wasser. Schleudern Sie dann die Kräuter in einer Salatschleuder oder in einem Geschirrhandtuch trocken. Die Kräuter nun abzupfen, mit der Hand etwas zusammendrücken und mit einem großen Messer mehrmals längs und quer fein hacken. Mit einem Blitzhacker geht es noch schneller.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Min
Fertig in: 30 Min
Je Portion : 1034 kJ, 247 kcal, 24 g Kohlenhydrate, 18 g Eiweiß, 8 g Fett, 39 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Snacks & Zwischenmahlzeit/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Geburtstag

Bewertung

(5) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste