Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Tomaten-Tarte-Tatin - Rezept

zur Rezeptsuche Tomaten-Tarte-Tatin mit grünem Salat.
Zutaten für: 6 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 7 Tomaten
  • 1 EL Butter
  • 30 g Zucker
  • 10 Kirschtomaten
  • 100 g Baguette, altbacken
  • 20 g Sardellen
  • 40 g Kapern GUT&GÜNSTIG Kapern surfines
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie, glatt
  • 1 EL Rosmarinnadeln
  • 1 EL Thymianblätter
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 9 EL Olivenöl EDEKA Italia Natives Olivenöl extra aus Italien
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Packung Blätterteig GUT&GÜNSTIG Frischer Blätterteig
  • 1 Kopf Salat
  • 1 EL Dijon Senf
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Zitronenzesten

1. Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Tomaten über Kreuz einritzen und ca. 30 Sekunden ins kochende Wasser geben. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen. In Eiswasser abschrecken, abtropfen lassen und häuten. Tomaten quer halbieren und mit einem Teelöffel entkernen. Stielansatz entfernen.

2. Eine eckige Tarteform (ca. 20 x 28 cm) mit Butter fetten. Zucker in einem Topf karamellisieren lassen. In Streifen auf den Boden der Tarteform gießen. Tomatenhälften mit der Schnittfläche nach oben eng aneinander in die Form setzen. Kirschtomaten in die Zwischenräume legen.

3. Backofen auf 220 Grad (Umluft 200°C) vorheizen. Für die Füllung Baguette im Blitzhacker fein zerbröseln. Sardellen und Kapern fein hacken. Knoblauch schälen und pressen. Die Hälfte der Petersilienblätter mit dem Rosmarin und dem Thymian fein hacken. Alles mit Zitronenabrieb, Knoblauch, Sardellen, Kapern und 4 EL Olivenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Masse in die Tomaten füllen.

4. Blätterteig entrollen, mehrmals mit einer Gabel einstechen, Papier entfernen und die Tomaten damit bedecken. Teig am Rand nach unten biegen, sodass er zwischen Tomaten und Formrand liegt.

5. Auf der mittleren Schiene 20–25 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist. 5 Minuten auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Inzwischen den Salat putzen, waschen, trocken schütteln. 3 EL Öl mit Senf und Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salat untermischen.

6. Tarte auf eine Platte stürzen. Mit 2 EL Olivenöl beträufeln. Restliche Petersilie grob hacken und mit den Zitronenzesten darüber streuen. Mit dem Salat servieren.


Zitronen-Zesten herstellen:

Verwenden Sie eine unbehandelte Frucht, z.B. biologisch. Waschen Sie die Frucht gründlich unter heißem Wasser ab und reiben Sie diese anschließend mit einem sauberen Tuch trocken. Schälen Sie die Schale hauchdünn mit einem Sparschäler. Schneiden Sie nun die Schale mit einem scharfen Messer in sehr feine Streifen (Julienne).

Rezeptinformationen

Zutaten für: 6 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 1 Stunde 5 Min
Je Portion : 2010 kJ, 480 kcal, 39 g Kohlenhydrate, 7 g Eiweiß, 32 g Fett

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Aufläufe, Überbackenes & Pizza/ Frühling/ Sommer/ deutsch/ günstig/ Party & Büfett/ Geburtstag/ Mittagessen/ Abendessen

Mit Liebe Icon

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste