Wir lieben Lebensmittel

Tomaten-Mangold-Risotto

Köstlich im Geschmack die Kombination aus Tomaten, Mangold und Reis.

  • Zubereitungszeit: 50 Min
  • Fertig in: 50 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
6 Portionen

Für das Risotto:

  • 750 g Tomaten
  • 150 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 g Butter
  • 300 g Risottoreis (Arborio, Vialone,etc.)
  • 150 ml Weißwein, trocken
  • 700 ml Kalbsfond
  • 200 g Mangold
  • 200 g Tomaten
  • 60 g Hartkäse, gerieben

Zum Garnieren:

  • Hartkäse
  • Butter

Zubereitung

1. Die Tomaten waschen, Stielansätze entfernen und grob würfeln. Die Zwiebel , sowie die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

2. In einem Topf das Öl erhitzen und 75 g Zwiebeln und die Hälfte der Knoblauchwürfel darin hell anschwitzen. Die Tomaten zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen. Die Tomaten durch ein Sieb passieren, das am Sieb anhaftende Püree abstreifen und ebenfalls mit verwenden. Das Tomatenpüree durchrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. In einem entsprechend großen Topf 40 g Butter zerlassen. Restliche Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig anschwitzen. Den Reis dazugeben und rühren bis er glasig ist. Leicht salzen und pfeffern. Mit dem Weißwein ablöschen und die Flüssigkeit auf die Hälfte reduzieren. Nach und nach unter ständigem Rühren den erhitzten Kalbsfond angießen, der Risotto sollte immer gerade von Flüssigkeit bedeckt sein. Den Risotto unter fortgesetztem Rühren in 15-20 Minuten fertig garen.

4. Den Mangold waschen, gut abtropfen lassen. Stiele in kleine Rauten, Blätter in feine Streifen schneiden. Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. In den letzten 10 Minuten die Mangoldstiele zugeben. 5 Minuten vor Ende der Kochzeit das Tomatenpüree und die Mangoldblätter einrühren. Falls nötig noch etwas heißen Fond angießen. Tomatenwürfel, Salz, Pfeffer und geriebenen Käse, sowie die restliche Butter unterrühren.

5. Den Risotto auf vorgewärmte Teller anrichten, mit gehobeltem Hartkäse und kalten Butterstückchen garnieren.

Entdecken Sie weitere Risotto-Rezepte oder probieren Sie noch mehr Mangold-Rezepte !

  • Je Portion: 2043 kJ, 488 kcal, 46 g Kohlenhydrate, 12 g Eiweiß, 27 g Fett, 48 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe