Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Tomaten-Kokos-Suppe - Rezept

zur Rezeptsuche Bereiten Sie mit unserem Rezept eine Tomatensuppe mit Kokos zu und genießen Sie die feinen Aromen von saftigen Tomaten, Ingwer und gebratenen Garnelen.
Zutaten für: 4 Portionen

Für dei Suppe:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 3 Knoblauchzehen
  • 5 g Ingwer
  • 100 g Frühlingszwiebeln
  • 1 Stk. Zitronengras
  • 1 EL Pflanzenöl EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl
  • 400 ml Kokosmilch
  • 400 g Tomaten, passiert EDEKA Italia Tomaten, passiert
  • 1 TL Currypaste, rot
  • 750 ml Gemüsebrühe EDEKA Bio Klare Gemüsebrühe
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 Prise Zucker, braun

Für die Einlage:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 40 g Butter EDEKA Bio Sauerrahmbutter
  • 250 g Garnelen
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Koriandergrün

1. Die Knoblauchzehen und den Ingwer schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Zitronengras klein schneiden.

2. Das Öl in einem entsprechend großen Topf erhitzen, Knoblauch, Ingwer, Frühlingszwiebeln und Zitronengras darin farblos anschwitzen. Kokosmilch, passierte Tomaten und Currypaste zugeben und kurz aufkochen lassen. Gemüsebrühe angießen, mit Salz, Pfeffer, Limettensaft und Zucker abschmecken, die Hitze reduzieren und die Suppe etwa 20 Minuten köcheln lassen. Dann mit einem Mixstab pürieren, durch ein feines Sieb passieren und zurück in den Topf gießen. Nochmals abschmecken und warm stellen.

3. Die Garnelen schälen. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Garnelen von jeder Seite 1-2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Die Tomatensuppe in vorgewärmte Teller geben, die gebratenen Garnelen einlegen und mit Koriandergrün nach Belieben garnieren.

Entdecken Sie auch dieses leckeren EDEKA Rezepte für Tomatensuppe und Kürbiscremesuppe oder unser Zwiebelsuppen-Rezept.


Lassen Sie sich auch nicht unsere schönsten Tomaten-Rezepte, wie Tomaten mit Mozzarella, und leckere Meerefrüchte-Rezepte entgehen!


Rezept für Tomaten-Kokos-Suppe: Kreative Variationen

Unsere Tomaten-Kokos-Suppe wird mit roter Currypaste und Koriander gewürzt und erhält so eine leicht asiatische Note. Das harmonische Zusammenspiel weiterer Gewürze wie Ingwer und Zitronengras ergänzt die süß-säuerliche Basis von Tomaten, Gemüsebrühe und Kokosmilch perfekt.


Tipp: Wenn Sie gerne scharf essen, können Sie unser Rezept für Tomaten-Kokos-Suppe nach eigenem Ermessen abwandeln und das Gericht mit Chili veredeln. Auch Knoblauch, Kreuzkümmel oder einer Prise Zimt schmecken zu der Suppe. Vegetarier können die Garnelen durch Tofu, Aubergine, Paprika, Pilze oder Hirtenkäse ersetzen.


Tomaten-Kokos-Suppe-Rezept – mit Früchten kochen

Möchten Sie gerne eine fruchtige Note in Ihre Tomatensuppe bringen, probieren Sie unsere cremige Tomatensuppe mit Mango. Hier wird bei der Zubereitung neben Kokosmilch und Mangosaft frisches Obst verwendet.

Unsere tiefrote Erdbeer-Tomaten-Suppe eignet sich als erfrischende Vorspeise oder Hauptgericht, denn: Die Suppe wird kalt und mit scharfem Frozen-Jalapeño-Joghurt serviert.


Tipp: Unsere Tomaten-Kokos-Suppe können Sie auch mit selbst gemachtem Tomatenpüree zubereiten. Nehmen Sie dazu circa 600 Gramm Tomaten, schälen und entkernen Sie diese und schneiden Sie das Fruchtfleisch in kleine Stücke. Anschließend können Sie die Tomaten in der Pfanne mit etwas Olivenöl, Basilikum und Oregano ein paar Minuten schmoren lassen, bis eine weiche und sämige Masse entsteht. Danach pürieren Sie alles und geben es in die Suppe.


Rezept für Tomaten-Kokos-Suppe: Leckeres mit Kokosmilch

Die in der asiatischen Küche gerne verwendete Kokosmilch ist ein guter Ersatz für Kuhmilch – vor allem, wenn Sie sich vegan ernähren. Kokosmilch hat einen höheren Fettgehalt als Schlagsahne und weist 354 Kalorien pro 100 Gramm auf, Schlagsahne dagegen "nur" 257 Kalorien. Daher wundert es nicht, dass ihre cremige Konsistenz zahlreiche Gerichte veredelt. Zumal die natürliche Süße der Kokosmilch den Geschmack herzhafter Zutaten hervorragend ergänzen und leichte Schärfe abmildern kann.


Tipp: Wenn Sie gerne mit Fusionsküche experimentieren, ersetzen Sie Sahne auch bei traditionellen Gerichten wie Soßen oder Aufläufen durch Kokosmilch. Achten Sie nur darauf, dass Sie bei herzhaften Gerichten die ungesüßte Variante verwenden. Sonst kann die Süße schnell zu dominant werden.


An warmen Sommertagen haben Sie mehr Appetit auf eine kalte Suppe? Entdecken Sie diese Birnensuppe mit Curry!

Knoblauchzehe schälen:

Die Enden der Zehe abschneiden und mit einer möglichst breiten Messerklinge die Zehe leicht andrücken, als ob Sie sie zerdrücken wollten. So löst sich die dünne Schale besser, die Sie jetzt ganz leicht mit dem Messer ablösen können.

EDEKA zuhause Gemüsemesser 8 cm:

  • Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl
  • Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff
  • Perfekte Griffgröße
  • Fingerschutz für sicheres Arbeiten
  • Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

EDEKA zuhause Kochtopf 24 cm (5,0 l) mit Glasdeckel:

  • Aus rostfreiem Edelstahl 18/10, besonders schwere Qualität
  • 3-fach verkapselter Thermoboden für gleichmäßige Hitzeverteilung
  • Extra stabile, abgeflachte Kaltmetall-Griffe
  • Mit Schüttrand zum einfachen Abgießen
  • Flacher Glasdeckel
  • Mit praktischer, innen liegender Literskala
  • Backofenfest (Glasdeckel bis 240 °C)
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

Rezept für Tomaten-Kokos-Suppe mit Garnelen

Genießen Sie unsere Tomatensuppe und zaubern Sie in etwa 30 Minuten ein köstliches Gericht auf die Teller Ihrer Gäste: Cremige Kokosmilch mildert die feine Säure der Tomaten, saftige Garnelen runden das Gericht geschmacklich perfekt ab.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 35 Min
Fertig in: 35 Min
Je Portion : 1767 kJ, 422 kcal, 11 g Kohlenhydrate, 15 g Eiweiß, 35 g Fett, 106 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Suppen & Eintöpfe/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ exotisch/ mittlerer Preis/ Party & Büfett/ Mittagessen/ Abendessen

Bewertung

(2) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste