Wir lieben Lebensmittel

Tom-Ka-Gai Suppe

Kokossuppe aus Asien mit Hühnchen, Gemüse und Reisnudeln

  • Zubereitungszeit: 10 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Suppe:

  • 1 Liter Kokosmilch
  • 1 Liter Hühnerbrühe
  • 200 g Hühnerbrust
  • 1 Stange Zitronengras
  • 1 Stück Kaffir-Limettenblatt
  • 10 g Ingwer, geschält
  • 30 g Champignons, braun
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 TL Fischsauce
  • 2 Stück Karotten
  • 100 g Reisnudeln
  • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 1 Stängel Minze
  • 1 Stängel Koriander

Außerdem:

  • etwas Sojasoße
  • etwas frische Chili (feine Ringe)

Zubereitung

1. Die Kokosmilch und die Hühnerbrühe zusammen mit der Hühnerbrust, etwas Zitronengras, Limettenblättern, Ingwer, Pilzen, Sojasoße und der Fischsoße in einen Topf geben und zum Kochen bringen.

2. Sobald die Flüssigkeit aufkocht, auf mittlerer Hitze für ca. 15 Minuten weiter köcheln lassen. Die Karotten währenddessen schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Diese nach Ende der Kochzeit zusammen mit den Reisnudeln in die Brühe geben und für weitere 5-10 Minuten mitgaren.

3. Das Hühnchen herausnehmen, kurz abkühlen lassen und in Streifen zupfen. Die Frühlingszwiebeln in mundgerechte Streifen schneiden und zusammen mit den Reisnudeln auf vier Tellern verteilen. Das Hähnchenfleisch auf die Teller verteilen. Mit Brühe, Einlage auffüllen und nach Belieben mit Chili und Sojasoße bestreuen / beträufeln.

Entdecken Sie mehr thailändische Rezepte und diese Ingwer-Rezepte!

Weitere Gerichte mit Kokosmilch finden Sie in unseren laktosefreien Rezepten!

  • Je Portion: 1913 kJ, 457 kcal, 27 g Kohlenhydrate, 28 g Eiweiß, 27 g Fett, 133 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe