Wir lieben Lebensmittel

Tofu-Mangold-Nudeln

Nudeln mit Tofu und Mangold (vegan)

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 10 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 500 g Tofu
  • 6 EL Erdnussöl
  • 1 TL Ingwer, frisch, fein gerieben
  • 5 EL Hoisin-Sauce
  • 4 EL Sojasauce
  • 2 Mangold
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Chilischote, rot
  • 400 g Bandnudeln
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 4 EL süße Chilisauce
  • 1 Limette, Saft auspressen

Zubereitung

1. Den Tofu in mundgerechte Stücke schneiden. Den Ingwer mit 1 EL Öl, der Hoisin-Sauce und Sojasauce verrühren und die Tofustücke untermengen. Abgedeckt im Kühlschrank etwa 30 Minuten ziehen lassen.

2. Den Mangold waschen, die Blätter von den Stielen trennen und in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Die Chili waschen, nach Belieben entkernen und hacken.

3. Die Nudeln in Salzwasser al dente garen.

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch und Mangold darin anschwitzen. Den Tofu aus der Marinade nehmen und die Marinade zum Mangold gießen. 3-4 Minuten leise köcheln lassen.

4. Den Tofu im übrigen Öl in einer separaten Pfanne hellbraun braten. Die Nudeln abgießen und unter den Mangold schwenken. Mit Sweet-Chili-Sauce und Limettensaft würzen und mit Pfeffer abschmecken. Mit dem Tofu anrichten.

Entdecken Sie noch mehr Mangold-Rezepte und leckere Ingwer-Rezepte!


Probieren Sie auch unser Rezept für Cannelloni mit Bechamelsauce aus!

  • Je Portion: 1763 kJ, 421 kcal, 19 g Kohlenhydrate, 28 g Eiweiß, 23 g Fett, 0 mg Cholesterin, 10 g Ballaststoffe