Wir lieben Lebensmittel

Tofu-Flammkuchen

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 200 g Tofu, geräuchert
  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 125 ml Wasser
  • 0,25 TL Salz
  • 1 TL Rosmarinnadeln, fein geschnitten
  • 0,5 TL Agavendicksaft
  • 75 g Schmand
  • Rauchsalz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • Schnittlauch

Zubereitung

1. Backofen auf 175 Grad vorheizen. Zwiebel und Räuchertofu fein würfeln.

2. Mehl, Wasser und Salz mit Rosmarin und Dicksaft zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig entsprechend der Personenzahl in Portionen teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen, länglichen Fladen ausrollen. Auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Blech legen. Fünf Minuten auf der unteren Schiene vorbacken.

3. Schmand mit Rauchsalz und einer Prise Zucker würzen. Knoblauch fein schneiden und unterrühren. Die vorgebackenen Fladen damit bestreichen. Zwiebel- und Tofuwürfel auf den Fladen verteilen und auf der unteren Schiene etwa 15 Minuten backen. Vor dem Servieren Fladen jeweils mit Schnittlauch oder Frühlingszwiebeln bestreuen.

  • Je Portion: 2755 kJ, 658 kcal, 77 g Kohlenhydrate, 31 g Eiweiß, 25 g Fett, 34 mg Cholesterin, 11 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept