Wir lieben Lebensmittel

Thai-Nudelsalat mit Garnelen

Thai-Nudelsalat mit Garnelen.

  • Zubereitungszeit: 15 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 1 Salatgurke
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Bund Koriander
  • 200 g Glasnudeln
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Fischsauce, asiatisch (Fertigprodukt)
  • 1 Limette, unbehandelt, davon Saft und Schale
  • 200 g Garnelen
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 Sesamsamen, hell

Zubereitung

1. Die Gurke halbieren, entkernen und mit dem Sparschäler schräg in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und den Koriander grob hacken.

2. Glasnudeln in ein Sieb geben und in einem Topf mit kochendem Wasser übergießen. Die Nudeln für 3-5 Minuten ziehen lassen.

3. Die lauwarmen Glasnudeln zusammen mit Sesam, Sojasoße, Fischsoße, Abrieb und Saft einer Limette sowie der Gurke und der Frühlingszwiebel in eine Rührschüssel geben und alles gut miteinander vermischen.

4. Die Garnelen mit etwas Rapsöl in einer beschichteten Pfanne für ca. 5 Minuten anbraten, mit Sesamsamen bestreuen und zusammen mit dem Salat anrichten.

Entdecken Sie auch unsere leckeren Wok-Rezepte und mehr thailändische Rezepte!

Auch diese Rezepte für Spaghetti mit Garnelen,Tortellinisalat oder Spaghettisalat werden Ihnen garantiert schmecken!

Noch mehr Meeresfrüchte-Rezepte und tolle Rezepte mitGarnelen und Muscheln finden Sie hier!

  • Je Portion: 2721 kJ, 650 kcal, 92 g Kohlenhydrate, 24 g Eiweiß, 19 g Fett, 138 mg Cholesterin, 9 g Ballaststoffe