Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Terrine vom Karpfen - Rezept

zurück Terrine vom Karpfen.
Zutaten für: 4 Gläser
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 400 g Blattspinat, tiefgekühlt GUT&GÜNSTIG Rahmspinat
  • 8 Blatt Gelatine
  • Salz, Pfeffer
  • 400 g Karpfenfilets
  • 2 Schalotten
  • 1 EL Butter EDEKA Bio Süßrahmbutter
  • 4 cl Portwein, weiß
  • 100 ml Weißwein, trocken

1. Den Spinat auftauen lassen. 4 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Spinat erhitzen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Gelatine unterziehen und die Spinatmasse in die vorbereiteten Gläser verteilen und 20 Minuten anziehen lassen.

2. In der Zwischenzeit die restlichen Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Den Fisch waschen, trocken tupfen und würfeln. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schalottenwürfel darin glasig anschwitzen. Den Fisch hinzufügen und unter Wenden 3 Minuten braten. Mit Portwein und Weißwein ablöschen und die Gelatine in die noch warme Mischung rühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

3. Die Gläser mit der noch warmen Fischmasse auffüllen und die Gläser sofort verschließen. Auf den Schraubdeckeln 20 Minuten stehen lassen und wieder umdrehen. Die Gläser im Kühlschrank lagern. Nach Bedarf kalt oder warm servieren.


Zwiebeln schneiden:

Ihnen strömen beim Schneiden von Zwiebeln leicht Tränen in die Augen? Kein Problem: Legen Sie die Zwiebel vorher einfach in kaltes Wasser oder nehmen Sie einen Schluck Wasser in den Mund, wenn Sie die Zwiebeln schneiden.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Gläser
Zubereitungszeit: 45 Min
Fertig in: 1 Stunde 5 Min
Je Glas : 1047 kJ, 250 kcal, 7 g Kohlenhydrate, 25 g Eiweiß, 11 g Fett, 81 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Herbst/ Winter/ mediterran/ mittlerer Preis/ Party & Büfett/ Advent & Weihnachten/ Silvester

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste