Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Terrine im Wirsingrock - Rezept

zur Rezeptsuche Unsere Terrine im Wirsingrock mit Hackfleisch und Naturreis ist ein schmackhaftes Mittagsgericht für den Herbst – probieren Sie es aus!
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 50 ml Sahne
  • 1 Ei
  • 0,5 Kürbiskernbrötchen
  • 1 Karotte
  • 0,5 Bund Petersilie
  • 3 große Wirsingblätter, zart
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Butter zum Einfetten
  • 2 Schalotten
  • 1 TL Maiskeimöl
  • 200 g Hackfleisch, gemischt
  • 2 EL Cognac
  • 1 Msp. Nelkenpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Msp. Anis
  • 0,75 Tasse Naturreis

1. Die Hälfte der Sahne mit Eigelb verquirlen.

2. Brötchen würfeln und in der Eiersahne einweichen.

3. Karotte/n bürsten und sehr fein würfeln. Petersilie waschen und mit den Stielen sehr fein hacken.

4. Die Wirsingblätter in der Gemüsebrühe 5 Minuten blanchieren und herausnehmen. Die Gemüsebrühe zurückstellen.

5. Schälchen von etwa 10 cm Durchmesser mit Butter einfetten und mit den Wirsingblättern auslegen. Die Schalotten fein würfeln, Öl erwärmen und die Schalotten darin glasig dünsten. 1/3 der Schalotten herausnehmen und zur Seite stellen.

6. Das Hackfleisch zu den Zwiebeln geben und unterrühren, 4 Minuten krümmelig braten, mit Cognac ablöschen und von der Flamme nehmen.

7. Die Brötchenwürfel mit Ei, Petersilie und 1/3 der Karottenwürfel zum Hackfleisch geben, die Masse mit Nelkenpulver, Salz und Pfeffer abschmecken und in die vorbereiteten Wirsingblätter einfüllen.

8. Die Hackmasse mit den Blatträndern bedecken und die Förmchen mit Alufolie verschließen. Im Wasserbad 25 Minuten bei mittlerer Flamme ziehen lassen.

9. Für die Soße die zurückgestellten Schalotten und Karottenwürfel in der Gemüsebrühe 10 Minuten mit Lorbeer und Anis leise köcheln.

10. Die Soße mit der restlichen Sahne pürieren und abschmecken. Die Wirsingterrinen auf den Teller stürzen mit Soße anrichten und den nach Packungsanleitung gegarten Reis servieren.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Statt Hackfleisch können Vegetarier die halbe Menge Soja-Granulat verwenden.

Diese Terrine wird durch die ausgefallene Kombination zum Festessen. Sie ist gut vorzubereiten.

Riesling

Cabernet Sauvignon

Traubensaftschorle

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 15 Min
Fertig in: 40 Min
Je Portion : 1516 kJ, 362 kcal, 35 g Kohlenhydrate, 20 g Eiweiß, 0 g Fett, 83 mg Cholesterin

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Frühling/ Herbst/ deutsch/ alpenländisch/ mittlerer Preis

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste