Wir lieben Lebensmittel

Tarte Tatin

Tarte Tatin mit Birne, Rosinen und Mandeln aus der Pfanne.

  • Zubereitungszeit: 15 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
6 Portionen

Für den Mürbeteig:

  • 200 g Weizenmehl Type 550
  • 100 g Butter, weich
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • 3 Birnen (Sorte: Williams Christ)
  • 50 g Zucker
  • 20 g Rosinen
  • 2 EL Mandelstifte
  • 2 cl Übersee-Rum

Außerdem:

  • Eine feuerfeste Pfanne ohne Plastikgriff

Zubereitung

1. Die weiche Butter, den Zucker und eine Prise Salz mit dem Handrührgerät auf mittlerer Stufe cremig schlagen. Das Eigelb und das Mehl mit den Händen rasch untermischen und so lange kneten, bis der Teig glatt ist. Den Mürbeteig zu einer Kugel formen, fest in Klarsichtfolie einwickeln und 1–2 Stunden zum Ruhen in den Kühlschrank legen.

2. Die Teigkugel auspacken und auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche rund ausrollen. Eine feuerfeste Pfanne mit dem äußeren Rand auf den Teig legen und rundherum mit dem Officemesser ausschneiden.

3. Die Birnen schälen, halbieren, entkernen und bereithalten.

4. 50g Zucker und 10ml Wasser in die Pfanne geben und auf dem Herd gleichmäßig karamellisieren. Die Birnen vorsichtig in den sehr heißen Karamell legen. Rosinen und Rum hineingeben, kurz aufkochen und die Pfanne vom Herd nehmen. Mit dem runden Mürbeteig zudecken und bei 180°C Umluft 15 Minuten backen, bis der Mürbeteig-Deckel knusprig braun ist.

5. Die Tarte Tatin vorsichtig auf einen Teller stürzen, mit Mandelstiften garnieren und genießen.

Entdecken Sie auch weitere Tarte-Rezepte, zum Beispiel Kathis Rezept für sommerliche Gemüsetarteoder Schokoladentarte!

Probieren Sie unser Ofenschlupfer-Rezept!

  • Je Portion: 1687 kJ, 403 kcal, 53 g Kohlenhydrate, 6 g Eiweiß, 18 g Fett, 80 mg Cholesterin, 4,5 g Ballaststoffe