Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Tarte Tatin - Rezept

zurück
Zutaten für: 12 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 6 Äpfel
  • 4 EL Calvados
  • 100 g Butter
  • 100 g Vollkorn-Weizenmehl
  • 100 g Mandeln, blanchiert, ganze Kerne
  • 3 EL Weizenkeime
  • 3 EL Honig
  • 3 EL Mandelblättchen
  • 2 EL Rosinen

Für die Pfanne:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • etwas Butter

1. Die Äpfel schälen, halbieren und die Kernhäuser herausschneiden. Die Apfelhälften in eine Schüssel geben, mit 2 EL Calvados begießen und beiseite stellen.

2. Die Butter in dünne Scheiben schneiden. Das Weizenvollkornmehl mit den Mandeln und den Weizenkeimen mischen und auf einem Backbrett anhäufen. In den Gipfel eine Mulde drücken und den Honig sowie 1 EL Calvados hinein geben. Die Butterscheiben auf dem Mehl verteilen und alles von hand zu einem festen Teig kneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie einschlagen und kühlen.

3. Den Backofen auf 175 °C Innentemperatur vorheizen. Eine ofenfeste Pfanne (25 cm Durchmesser) ausfetten und ein Viertel des Teiges als Rand um den Pfannenrand legen. Den Pfannenboden mit Mandelblättchen bestreuen und mit den Äpfeln – Schnittflächen nach oben – belegen.

4. Die übrigen Apfelhälften fein würfeln und mit den Rosinen und dem restlichen Calvados sowie der Marinierflüssigkeit mischen. Die Masse in die Apfelhälften füllen.

5. Den restlichen Teig zwischen Folie in Pfannengröße ausrollen. Die Teigplatte mit Hilfe der Folie auf die Pfanne stürzen. Teigrand und Boden gut zusammendrücken.

6. Den Kuchen in der Pfanne auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten backen, einige Minuten abkühlen lassen und auf eine Kuchenplatte stürzen.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Tarte-Form

Mein Tipp: Wenn Sie keine Tarte-Form haben, können Sie den Kuchen ganz einfach in einer ofenfesten Pfanne mit 25 cm Durchmesser zubereiten.

Bei dem beliebten französische Gebäckklassiker, die Tarte Tatin, werden Äpfel in Butter-Karamell unter einem knusprigen Mürbeteigdeckel gegart. Durch das Stürzen des Kuchens verwandelt sich das karamellisierte Obst in den delikaten Belag einer Tarte, die den Namen nach den französischen Schwestern Tatin trägt. Das Besondere der Tarte Tatin ist, dass die Äpfel in einer Form auf dem Herd karamellisiert werden und dann samt der Form in den Ofen zum Ausbacken wandert.

Genießen Sie die Tarte Tatin unbedingt warm, z.B. auch mit einer Kugel Vanilleis.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 12 Portionen
Zubereitungszeit: 35 Min
Fertig in: 60 Min
Je Portion : 921 kJ, 220 kcal, 18 g Kohlenhydrate, 4 g Eiweiß, 13 g Fett, 20 mg Cholesterin

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Herbst/ Winter/ exotisch/ deutsch/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Karneval, Fasching & Fastnacht

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste