Wir lieben Lebensmittel

Tarallini aus Apulien

Gebackene Teigkringel.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 20 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
30 Stück
  • 300 g Weizenmehl
  • 3 Eier
  • 3 EL Weißwein, trocken
  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 0,5 TL Salz
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 0,5 TL Fenchelsamen

Zubereitung

1. Mehl in eine Schüssel sieben, Eier, Weißwein, Olivenöl, Salz, Cayennepfeffer und gestoßene Fenchelsamen zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.

2. Aus dem Teig ca. 10 cm lange Röllchen formen, deren beiden Enden zu einem Ring geschlossen werden.

3. In einem Topf genügend Salzwasser zum Kochen bringen und die Tarallini portionsweise hineingeben: Sobald sie an die Oberfläche aufsteigen, mit einem Schaumlöffel herausheben, abtropfen lassen und auf ein mit Olivenöl bestrichenes Blech legen. In den auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorgeheizten Backofen schieben und ca. 15-20 Minuten backen.

  • Je Stück: 234 kJ, 56 kcal, 7 g Kohlenhydrate, 2 g Eiweiß, 2 g Fett, 21 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe