Wir lieben Lebensmittel

Tannenzäpflesteak mit Kürbis

  • Zubereitungszeit: 15 Min
  • Fertig in: 35 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 400 g Kürbisfleisch
  • 2 EL Rapsöl
  • 100 g Topinambur
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 0,5 Knoblauchzehe
  • 200 g Kräuterseitlinge
  • Salz
  • 2 Schweinesteaks, mit Biermarinade
  • 0,5 Bund Petersilie
  • Pfeffer
  • 25 g Parmesan, gerieben

Dazu:

  • 400 g Pellkartoffeln

Zubereitung

1. Kürbisfruchtfleisch in Spalten schneiden. Die Hälfte des Rapsöls in eine Pfanne geben und Kürbisspalten fünf Minuten anbraten. Danach eine viertel Tasse Wasser zugeben und zugedeckt zehn Minuten bei mittlerer Hitze in der geschlossenen Pfanne garen.

2. Backofen auf 80 Grad vorheizen. Teller zum Warmhalten in den Backofen stellen.

3. Zwischenzeitlich Topinambur mit der Gemüsebürste säubern und in feine Scheiben hobeln. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Knoblauch sehr fein würfeln. Kräuterseitlinge in Scheiben schneiden.

4. Kürbis leicht salzen, in eine Schüssel geben und zum Warmhalten in den Backofen stellen.

5. Die Tannenzäpflesteaks ohne Fettzugabe (die Steaks sind bereits mariniert) bei mittlerer Hitze auf jeder Seite vier Minuten anbraten. Aus der Pfanne auf einen Teller legen und ebenfalls im Backofen warm halten.

6. Restliches Öl in die Pfanne geben und das geschnittene Gemüse darin bei mittlerer Hitze sechs Minuten anbraten. Dabei die Pfanne immer wieder hin und her bewegen. Möglichst wenig rühren. Petersilie fein schneiden. Kürbisspalten, ausgetretenen Fleischsaft und Petersilie zum Gemüse geben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

7. Steaks und Kürbis-Pilz-Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit etwas Parmesan bestreut servieren. Dazu Pellkartoffeln reichen.

  • Je Portion: 2734 kJ, 653 kcal, 45 g Kohlenhydrate, 59 g Eiweiß, 25 g Fett, 163 mg Cholesterin, 17 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept