Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Tagliatelle in Gemüse-Creme - Rezept

zurück Tagliatelle in Gemüse-Creme mit gebackenen Kirschtomaten.
Zutaten für: 2 Portionen

Für die Kirschtomaten:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 300 g Kirschtomaten
  • 0,5 Zweig Rosmarin
  • 1 EL Olivenöl EDEKA Natives Olivenöl extra aus Griechenland (Kreta)
  • Meersalz

Für die Tagliatelle

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 Karotten
  • 60 g Staudensellerie
  • 140 g Tofu, geräuchert EDEKA Bio + Vegan Tofu geräuchert
  • 1 Zwiebel, rot
  • 10 g Kürbiskerne EDEKA Bio Kürbiskerne
  • 2 EL Olivenöl EDEKA Natives Olivenöl extra aus Griechenland (Kreta)
  • 0,5 Bund Basilikum
  • Salz
  • 320 g Tagliatelle
  • 40 g Mandelmus, weiß EDEKA Bio + Vegan Weißes Mandelmus
  • schwarzer Pfeffer, gemahlen

1. Den Backofen auf 220°C Umluft vorheizen. Die Kirschtomaten und Rosmarin mit Wasser abspülen. Die Rosmarinnadeln von den Stielen zupfen und fein hacken. Die Tomaten mit 1 EL Olivenöl, Meersalz und Rosmarin vermengen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Die Tomaten dann auf mittlerer Schiene im Ofen 12 Minuten backen.

2. Die Karotten schälen, den Stangensellerie waschen. Beides in kleine Würfel schneiden. Den Räuchertofu dann ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

3. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Die Kürbiskerne ohne Fettzugabe in einer Pfanne anrösten und dann in eine Schale geben. Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Anschließend die Tofuwürfel hinzugeben und darin 4 Minuten kross anbraten.

4. Die Tofuwürfel aus der Pfanne entfernen und das Gemüse in die Pfanne geben. Dieses bei mittlerer Hitze circa 4 Minuten anbraten und anschließend den Tofu wieder dazugeben. Die Blätter vom Basilikum abzupfen und in feine Streifen schneiden.

5. Pasta in kochendem Salzwasser 8-10 Minuten al dente kochen. Kurz vor Ende der Kochzeit 280ml Pastawasser mit einer Tasse abnehmen. Wenn die Pasta al dente ist, diese in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen, dabei nicht abschrecken. Pastawasser mit Mandelmus anrühren.

6. Die Nudeln zum Gemüse in die Pfanne geben. Die Mandelmus-Mischung ebenfalls in die Pfanne geben und alles vermengen. Einmal kurz aufkochen, dann salzen und Pfeffer. Die Pasta auf Tellern servieren und mit gebackenen Tomaten, Basilikum und Kürbiskernen garnieren.

Tipp: Entdecken Sie diese köstlichen fettarmen Rezepte !

Gar nicht schwer: Nudeln selber machen !


Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 35 Min

Je Portion : 4580 kJ, 1094 kcal, 134 g Kohlenhydrate, 36 g Eiweiß, 45 g Fett, 0 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Vegan/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ günstig

Kochstudio

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste