Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Suppe mit Schweinefleisch - Rezept

zur Rezeptsuche Asiatische Suppe mit Schweinefleisch, Weißkohl und Omelettstreifen.
Zutaten für: 4 Portionen

Für die Suppe:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 4 Knoblauchzehen
  • 100 g Zwiebeln
  • 150 g Weißkohlblätter
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Pflanzenöl GUT&GÜNSTIG Pflanzenöl aus Raps
  • 250 g Schweineschnitzel
  • 90 ml Fischsauce, asiatisch (Fertigprodukt)
  • Pfeffer
  • Salz

Für das Omelett:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 4 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Pflanzenöl

1. Knoblauch und Zwiebeln schälen und beides fein hacken. Weißkohlblätter waschen, gut abtropfen lassen und die dicke Mittelrippe herausschneiden. Blätter in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in etwa 2 cm lange Stücke schneiden.

2. 1 EL Öl in einem Wok oder in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch darin goldbraun braten. Herausnehmen und beiseite stellen. Restliches Öl in die Pfanne geben und die Zwiebeln darin kurz anbraten.

3. Schnitzel in etwa 5 cm lange, dünne Streifen schneiden. 1 l Wasser in einem entsprechend großen Topf zum Kochen bringen. Schweinefleisch zugeben, aufkochen lassen, Hitze reduzieren und etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist. Zwiebeln, Weißkohl, Frühlingszwiebeln, Fischsauce, Pfeffer und evtl. Salz zugeben und weitere 15 Minuten köcheln lassen.

4. In der Zwischenzeit Eier in einer Schüssel gut miteinander verquirlen, salzen und pfeffern. Öl in einer beschichten Pfanne erhitzen. Eier hineingießen und beidseitig braten. Das Omelett etwas abkühlen lassen und in 2,5 x 5 cm große Streifen schneiden.

5. Suppe anrichten, die Omelettstreifen darauf verteilen, mit dem Knoblauch bestreuen und servieren.

Entdecken Sie weitere asiatische Rezepte !


Zwiebeln schneiden:

Ihnen strömen beim Schneiden von Zwiebeln leicht Tränen in die Augen? Kein Problem: Legen Sie die Zwiebel vorher einfach in kaltes Wasser oder nehmen Sie einen Schluck Wasser in den Mund, wenn Sie die Zwiebeln schneiden.

Knoblauchzehe schälen:

Die Enden der Zehe abschneiden und mit einer möglichst breiten Messerklinge die Zehe leicht andrücken, als ob Sie sie zerdrücken wollten. So löst sich die dünne Schale besser, die Sie jetzt ganz leicht mit dem Messer ablösen können.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min

Je Portion : 1516 kJ, 362 kcal, 13 g Kohlenhydrate, 22 g Eiweiß, 25 g Fett, 241 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Suppen & Eintöpfe/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ asiatisch/ mittlerer Preis

Bewertung

(5) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste