Wir lieben Lebensmittel

Sumach-Hähnchen

Sumach-Hähnchen auf Quinoa-Petersilien-Salat.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 120 g Quinoa
  • Salz
  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 TL Sumach
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie
  • 6 Stiele Koriandergrün
  • 6 Stiele Minze
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Zitronensaft

Zubereitung

1. Quinoa heiß abspülen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. In der Zwischenzeit Hähnchenfilet kalt abspülen und trocken tupfen. Jedes Filet in ca. 3 flachere Stücke schneiden. 2 EL Olivenöl, Sumach, Salz und Pfeffer verrühren. Fleisch damit bepinseln und abgedeckt kalt stellen.

2. Kräuter waschen, trocken schütteln und grob hacken. Tomaten putzen, waschen und halbieren oder vierteln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und hacken. 2 EL Öl und Zitronensaft verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Quinoa abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Mit den Kräutern, Tomaten, Lauchzwiebeln und Vinaigrette vermengen. Eventuell nachwürzen. Eine (Grill-)Pfanne erhitzen, Hähnchenstücke darin unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Mit dem Salat anrichten.

  • Je Portion: 1758 kJ, 420 kcal, 22 g Kohlenhydrate, 40 g Eiweiß, 19 g Fett, 90 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe

EDEKA Produkt aus diesem Rezept