Wir lieben Lebensmittel

Süßkartoffel-Knödel

  • Zubereitungszeit: 35 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Knödel:

  • 400 g Süßkartoffeln
  • Salz
  • 1 Ei
  • 50 g Kartoffelstärke
  • 80 g Polentagrieß
  • 1 gestr. EL Orangen, abgeriebene Schale
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1 Msp. Lebkuchengewürz
  • Bourbon Vanille, gemahlen

Für das Kompott:

  • 3 Äpfel
  • 1 EL Walnussöl, kaltgepresst
  • 2 EL Rohrzucker
  • 1 TL Zimt
  • Bourbon Vanille, gemahlen
  • 50 ml Apfelsaft
  • Kokosflocken

Zubereitung

1. Süßkartoffeln schälen. Die Hälfte der Süßkartoffeln grob würfeln und in leicht gesalzenem Wasser garen, anschließend durch eine Kartoffelpresse drücken. Die andere Hälfte der Süßkartoffeln roh nicht zu fein reiben, anschließend auf ein sauberes Küchentuch geben und ausdrücken.

2. Reichlich leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Die beiden Süßkartoffelsorten vermischen und mit Ei, Stärke, Polentagrieß, Orangenabrieb, einer Prise Salz, Agavendicksaft und Gewürzen verkneten. Gegebenenfalls noch etwas Polentagrieß zugeben, um eine geschmeidige aber nicht zu feste Masse zu erhalten, die nicht an den Fingern kleben bleibt. Teig zu einer Rolle formen und in 8 gleich große Stücke (für 4 Personen; 16 Stücke für 8 Personen) teilen. Diese zu Knödeln formen.

3. Für das Kompott Äpfel entkernen und in feine Scheibchen schneiden oder würfeln. Öl in einer Pfanne erwärmen, Apfelwürfel darin bei mittlerer Hitze anbraten. Mit Zucker, Zimt und Vanille bestreuen und mit Apfelsaft ablöschen. fünf Minuten garen.

4. Knödel in das kochende Wasser einlegen und bei schwacher Hitze gar ziehen lassen. Wenn die Knödel an die Oberfläche steigen mit einem Schaumlöffel herausnehmen. Abtropfen lassen, auf Tellern mit dem Kompott anrichten und mit Kokosflocken bestreut servieren.

Sie können nicht genug von der süßen Knolle bekommen? Weitere spannende Süßkartoffel Rezepte.

  • Je Portion: 1495 kJ, 357 kcal, 59 g Kohlenhydrate, 5 g Eiweiß, 11 g Fett, 64 mg Cholesterin, 5,9 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept