Wir lieben Lebensmittel

Süßes Mirabellenbrot

Hefebrot mit Mirabellen im Glas gebacken.

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
20 Portionen

Für das Brot:

  • 700 g Mirabellen
  • 750 g Weizenmehl
  • 1 Würfel Hefe, frisch
  • 5 EL Milch
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 0,5 unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale
  • 50 g Butter

Außerdem:

  • Butter zum Einfetten
  • Paniermehl

Zubereitung

1. Die Mirabellen waschen, mit kochendem Wasser überbrühen, mit kaltem Wasser abschrecken, häuten, halbieren und entkernen. Die Hälfte der Mirabellen im Mixer fein pürieren. Die restlichen Mirabellen in kleine Stücke schneiden.

2. Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken, Hefe hineinbröckeln, mit lauwarmer Milch verrühren, mit etwas Mehl bedecken und 20 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

3. Zucker, Vanillezucker, Salz, Zitronenabrieb, zerlassene Butter und Mirabellenmus hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Zum Schluss die klein geschnittenen Mirabellen unterkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen, der Teig sollte sein Volumen verdoppelt haben. Nochmals kurz durchkneten.

4. 4 Gläser á 500 ml Inhalt mit Butter einfetten und mit Paniermehl ausstreuen.

5. Den Teig vierteln, rund formen und jeweils in die vorbereiteten Gläser füllen. Nochmals zugedeckt 10-15 Minuten gehen lassen.

6. Die Gläser in den auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) stellen und ca. 45 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!

7. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter stellen und auskühlen lassen.

Probieren Sie auch unser leckeres Rezept für schnelle Quarkbrötchen!

  • Je Portion: 821 kJ, 196 kcal, 37 g Kohlenhydrate, 5 g Eiweiß, 3 g Fett, 7 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe