Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Süßer Nudelkuchen - Rezept

zur Rezeptsuche Pastiera, ein süßer Kuchen mit feinen Nudeln aus Neapel.
Zutaten für: 12 Portionen

Für den Teig:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 300 g Weizenmehl GUT&GÜNSTIG Weizenmehl
  • 180 g Butter EDEKA Bio Sauerrahmbutter
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 1 TL unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale
  • 1 Prise Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz

Für die Füllung:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 120 g Capellini
  • 450 g Ricotta
  • 100 g Zucker
  • 2 Eigelbe
  • 1 Prise Zimt
  • 100 g Orangeat EDEKA Orangeat
  • 1 EL Zitronensaft EDEKA Zitronensaft aus Konzentrat
  • 1 EL unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale
  • 1 EL Rum, braun
  • 2 Eiweiße
  • 20 g Zucker

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • etwas Butter zum Einfetten
  • etwas Puderzucker

1. Für den Mürbeteig Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Vertiefung eindrücken. Die Butter in Stücken, Puderzucker, Ei, Zitronenschale und Salz hinein geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und mindesten 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen

2. Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) vorheizen.

3. Die Nudeln in kochendem Wasser garen, abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Für die Füllung Ricotta in einer großen Schüssel cremig rühren. Zucker hinzufügen, Eigelbe nacheinander einrühren. Zimt, Orangeat, Zitronensaft, geriebene Zitronenschale und Rum hinzufügen. In einer anderen Schüssel die Eiweiße mit 20 g Zucker zu steifem Schnee schlagen und unterheben. Zum Schluss die Nudeln unter die Ricotta-Masse rühren.

4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen. Die leicht gefettete Form damit auslegen, dabei einen 3 cm hohen Rand anbringen. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Ricotta-Masse hineinfüllen.

5. Kuchen in den Ofen schieben, etwa 50 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Die Form entfernen, den Kuchen mit Puderzucker besieben und servieren.


Schalenabrieb herstellen:

Verwenden Sie eine unbehandelte Frucht, z.B. biologisch. Waschen Sie die Frucht gründlich unter heißem Wasser ab und reiben Sie diese anschließend mit einem sauberen Tuch trocken. Nehmen Sie eine feine Gemüsereibe und bewegen Sie die Frucht über die Reibe. Drehen Sie dabei die Frucht immer ein Stück weiter. Achten Sie darauf, dass Sie nur die farbige Schale und nicht mehr in die weiße Haut reiben. Fangen Sie den Schalenabrieb mit einer Schüssel auf.

EDEKA zuhause Handreibe fein & grob:

  • Kombireibe für grobes oder feines Reibeergebnis
  • Für Orangen- und Zitronenschale, Parmesan, Schokolade und Möhren
  • Extra langes Reibenblatt, ermöglicht den Einsatz direkt über dem Topf

EDEKA zuhause Teigrolle:

  • Aus Metall mit Antihaftbeschichtung, Griffe aus ABS-Kunststoff
  • Die Antihaftbeschichtung vermindert das Anhaften des Teiges und erleichtert das Ausrollen
  • Rollen-Länge 25,5 cm, Gesamtlänge 46 cm, Ø 6 cm
  • Leicht zu reinigen
  • Legen Sie die Rolle ins Kühlfach und verstärken Sie damit die Antihaftwirkung

Rezeptinformationen

Zutaten für: 12 Portionen
Zubereitungszeit: 50 Min
Fertig in: 1 Stunde 40 Min
Je Portion : 1796 kJ, 429 kcal, 52 g Kohlenhydrate, 9 g Eiweiß, 20 g Fett, 129 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ mittlerer Preis/ Ostern

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste