Wir lieben Lebensmittel

Süße Quarkplätzchen

Plätzchen aus Quarkteig, paniert und gebraten, mit einer Erdbeersauce serviert.

  • Zubereitungszeit: 60 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Erdbeersauce:

  • 250 g Erdbeeren
  • 60 g Zucker
  • 60 ml Orangensaft
  • 0,5 unbehandelte Orange, davon die abgeriebene Schale

Für die Quarkplätzchen:

  • 250 g Quark, fettarm
  • 50 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 0,5 unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale
  • 1 Ei
  • 125 g Weizenmehl

Außerdem:

  • 40 g Weizenmehl
  • 80 g Paniermehl
  • 2 Eier
  • 3 EL Pflanzenöl

Zubereitung

1. Für die Sauce die Erdbeeren putzen, waschen, gut abtropfen lassen (gefrorene Erdbeeren auftauen), im Mixer pürieren und durch ein Sieb streichen. Zucker mit Orangensaft zum Kochen bringen, die abgeriebene Orangenschale zufügen, etwa 2 Minuten einkochen lassen. Abgekühlt mit dem Erdbeerpüree verrühren.

2. Quark durch ein Sieb in eine Schüssel passieren. Weiche Butter, Zucker, Salz und Zitronenschale cremig rühren. Quark, Ei und gesiebtes Mehl dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.

3. Das Mehl und das Paniermehl jeweils auf einen Teller geben. Die Eier in einem weiteren tiefen Teller gut verquirlen.

4. Aus dem Quarkteig mit Hilfe eines Löffels 12 Plätzchen formen, im Mehl wenden, durch das Ei ziehen, etwas abtropfen lassen, dann im Paniermehl wenden, dies etwas andrücken.

5. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Quarkplätzchen einlegen und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun backen.

6. Die Quarkplätzchen mit der Erdbeersauce anrichten und servieren.

Probieren Sie auch unser Creme brulee-Rezept als Dessert für besondere Momente. Hier finden Sie noch mehr köstliche Dessert-Rezepte!

  • Je Portion: 2696 kJ, 644 kcal, 80 g Kohlenhydrate, 20 g Eiweiß, 27 g Fett, 186 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe