Wir lieben Lebensmittel

Süße Pflaumen Pizza

Hefeteig-Pizza mit Pflaumenmus und Streusel belegt.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 50 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
14 Stücke

Für den Hefeteig:

  • 175 g Weizenmehl
  • 15 g Hefe, frisch
  • 125 ml Milch
  • 20 g Butter
  • 1 Ei
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Für den Belag:

  • 250 g Pflaumenmus

Für die Streusel:

  • 100 g Weizenmehl
  • 75 g Butter
  • 75 g Zucker

Zum Besieben:

  • etwas Puderzucker

Zubereitung

1. Für den Hefeteig das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln, mit der lauwarmen Milch auflösen und etwas Mehl vom Rand untermischen. Den Vorteig mit etwas Mehl bestauben. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und den Vorteig an einem warmen, zugfreien Ort gehen lassen, bis deutliche Risse an seiner Oberfläche zu erkennen sind. Das dauert etwa 15 Minuten.

2. Die Butter zerlassen, mit dem Ei, Zucker und Salz vermischen und mit dem Vorteig zu einem glatten Teig verschlagen. Nochmals 20 Minuten zugedeckt gehen lassen. Ein Backblech mit Backpapier belegen, den Teig zu einem Kreis von ca. 28 cm Durchmesser ausrollen und auf das Blech legen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen und das Pflaumenmus gleichmäßig darauf verteilen. Die Pizza nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen.

3. Inzwischen den Streusel zubereiten. Dazu Mehl, Zucker und Butter vermengen, zwischen den Fingern krümelig reiben, gleichmäßig auf der Pizza verteilen und diese im auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen.

4. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker besieben.

Lust auf mehr Backrezepte? Probieren Sie auch unser Zwetschgenkuchen-Rezept oder das Pflaumenkuchen-Rezept!

  • Je Stück: 812 kJ, 194 kcal, 31 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 6 g Fett, 30 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe