Wir lieben Lebensmittel

Süße Apfelpommes

Apfelsticks in Buttermilch mariniert, mit feinem Teig umhüllt, in Pflanzenöl gebacken.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Apfelpommes:

  • 4 Äpfel, feste Sorte z.B. Braeburn
  • 500 ml Buttermilch
  • 200 g Weizenmehl
  • 300 g Milch
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Zimt

Außerdem:

  • 6 EL Ahornsirup
  • 1 Liter Öl zum Ausbacken
  • 1 Küchenthermometer
  • 1 Küchenzange

Zubereitung

1. Buttermilch in eine Schale gießen.

2. Äpfel schälen, entkernen und in Pommes-Streifen schneiden und in der Buttermilch marinieren. Am besten direkt in die Schale schneiden, damit sie nicht oxidieren und braun werden.

3. Zimt mit 2 EL Zucker vermischen und beiseite stellen.

4. Alle restlichen Zutaten für den Teig in einer Schüssel zu einem glatten Teig vermischen.

5. Öl in einem großen Topf erhitzen bis es 170-190 Grad heiß ist. Temperatur mit dem Thermometer messen.

6. Jetzt die Apfel-Pommes kurz in einem Sieb abtropfen lassen, dann mit einer Zange in den Teig tauchen und in das Öl geben und goldgelb ausbacken. Vorsicht, dass Öl ist sehr heiß, daher unbedingt eine Zange verwenden.

7. Nicht zu viele Pommes auf einmal in das Öl geben, sondern nach und nach frittieren. Immer warten bis das Öl wieder heiß genug ist, also 170-190 Grad, bevor die nächste Portion hinein kommt.

8. Fertige Pommes kurz auf Küchenkrepp abtropfen lassen und danach im Ofen warm halten.

9. Mit Ahornsirup servieren.

  • Je Portion: 4258 kJ, 1017 kcal, 93 g Kohlenhydrate, 12 g Eiweiß, 67 g Fett, 8 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe