Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Steckrüben süß-sauer - Rezept

zur Rezeptsuche Rüben gekocht und süss-sauer abgeschmeckt, passen sehr gut zu Bratwurst, Kasseler oder mal vegetarisch zu Kartoffeln.
Zutaten für: 6 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 kg Steckrüben
  • 200 g Zwiebeln
  • 2 EL Pflanzenöl EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 500 ml Gemüsefond EDEKA Bio Klare Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Zitronensaft EDEKA Zitronensaft aus Konzentrat
  • 1 Bund Schnittlauch

1. Steckrüben schälen und in 1,5-2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln.

2. Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebelwürfel glasig dünsten und Steckrüben zugeben und mit andünsten. Zucker zufügen und den Fond angießen. Die Steckrüben ca. 10 Minuten im geschlossenen Topf garen. Das Gemüse sollte noch etwas „Biss“ haben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

3. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Die Steckrüben vor dem Servieren mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Probieren Sie auch unser Kassler-Rezept!


Zwiebeln schneiden:

Ihnen strömen beim Schneiden von Zwiebeln leicht Tränen in die Augen? Kein Problem: Legen Sie die Zwiebel vorher einfach in kaltes Wasser oder nehmen Sie einen Schluck Wasser in den Mund, wenn Sie die Zwiebeln schneiden.

EDEKA zuhause Fleischmesser 16 cm:

  • Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl
  • Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff
  • Perfekte Griffgröße
  • Fingerschutz für sicheres Arbeiten
  • Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

Rezeptinformationen

Zutaten für: 6 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 40 Min
Je Portion : 565 kJ, 135 kcal, 19 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 5 g Fett, 0 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegetarisch/ Herbst/ deutsch/ mittlerer Preis

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste