Wir lieben Lebensmittel

Steckrüben Eintopf

Herbstlicher Eintopf mit Steckrüben, asiatisch abgeschmeckt

  • Zubereitungszeit: 60 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 400 g Steckrüben
  • 300 g Kartoffeln
  • 150 g Karotten
  • 100 g Paprika, grün
  • 80 g Staudensellerie
  • 80 g Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chili
  • 500 g Schweinefleisch aus der Keule
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 TL Kurkuma
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Liter Gemüsefond
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 EL Koriandergrün

Zubereitung

1. Steckrüben, Kartoffeln und Karotte schälen. Steckrüben in etwa 1 cm große Würfel, Kartoffeln in 4 cm lange und 1 cm breite Streifen, Karotten in Scheiben schneiden. Paprikaschote halbieren, Stielansatz, Samen und weiße Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch klein würfeln. Staudensellerie putzen evtl. vorhandene Fäden abziehen und die Stangen quer in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischote längs halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen, die Schote dann in feine Streifen schneiden. Schweinefleisch in etwa 1,5 cm große Stücke schneiden.

2. Öl in einem Wok erhitzen und das Schweinefleisch darin portionsweise anbraten, herausnehmen. Das Gemüse, Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Chili zugeben und unter Rühren anschwitzen. Kurkuma, Salz und Pfeffer unterrühren, Fleisch wieder zugeben, mischen und den Fond angießen, aufkochen, die Hitze reduzieren, zudecken und etwa 30 Minuten garen.

3. Speisestärke mit 1 EL Wasser anrühren und den Fond damit binden. Nochmals abschmecken.

4. Anrichten und mit fein geschnittenem Koriander bestreut servieren.

Entdecken Sie auch unsere Rezepte für eine leichte Karotten-Mango-Suppe, Steckrübenpasta und Gaisburger Marsch sowie weitere Eintopf-Rezepte, z.B. dieses Rezept für Linseneintopf mit Curry!

  • Je Portion: 1566 kJ, 374 kcal, 27 g Kohlenhydrate, 31 g Eiweiß, 15 g Fett, 88 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe