Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Sportler-Shake - Rezept

zurück
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 150 g Avocado
  • 300 g Papaya
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 500 ml Molke
  • 500 ml Blutorangensaft

Dazu:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 4 Kekse

1. Avocado und Papaya schälen. Kerne entfernen.

2. Das Fruchtfleisch grob schneiden. Alle Zutaten in den Mixer geben und pürieren.

3. Dazu die Kekse genießen.


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Avocado entsteinen:

Schneiden Sie die Frucht der Länge nach am Stein entlang. Sie können die Frucht am einfachsten halbieren, wenn Sie beide Hälften mit den Händen gegeneinander drehen. Handelt es sich um eine harte Frucht, so können Sie den Kern einfach herausdrücken. Anderenfalls eignet sich ein Löffel, um die Avocado zu entsteinen. Sie können den Löffel ebenfalls verwenden, um im Anschluss das Fruchtfleisch aus der Schale zu lösen. Noch ein Tipp: Beträufeln Sie die Frucht mit etwas Zitronen- oder Limettensaft, dann behält sie ihre Farbe.

Papaya vorbereiten:

Schälen Sie die Papaya mit einem Sparschäler ab und entfernen Sie die Enden der Frucht. Halbieren Sie die Papaya und heben Sie die schwarzen Kerne mit einem kleinen Teelöffel heraus. Man kann die Papayakerne essen - sie erinnern in ihrem Geschmack an Kresse.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 10 Min
Fertig in: 10 Min
Je Portion : 946 kJ, 226 kcal, 28 g Kohlenhydrate, 4 g Eiweiß, 10 g Fett

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Snacks & Zwischenmahlzeit/ Shakes & Smoothies/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ günstig

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste