Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Spinatsalat mit Lachs - Rezept

zurück
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 125 g Spinat
  • 1 Orange
  • 125 g Spargel, grün
  • 1 TL Olivenöl, kalt gepresst
  • 0,5 EL Sonnenblumenkerne
  • 0,5 Zwiebel, rot
  • 65 g Stremellachs

Für das Dressing:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 EL Balsamico Bianco
  • 0,25 TL Paprikapulver
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • Pfeffer, schwarz

Dazu:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 Vollkornbrötchen mit Sonnenblumenkernen

1. Spinat waschen, von groben Stengeln befreien und in mundgerechte Stücke zupfen.

2. Orange/n gründlich schälen und in Scheiben schneiden. Dabei ausgetretenen Saft zum Dressing geben.

3. Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und in 5 cm lange Abschnitte schneiden.

4. Spargel in Olivenöl 5 Minuten anbraten, nach drei Minuten die Kerne zugeben. Spargel abkühlen lassen.

5. Spinat in eine große Schüssel geben. Orange/n, Spargelabschnitte und in Ringe geschnittene Zwiebel/n zugeben und einmal vorsichtig durchmischen.

6. Darauf den in 1 cm breite Streifen geschnittenen Lachs anrichten.

7. Übrige Zutaten zu einem Dressing verrühren und unmittelbar vor dem Servieren über den Salat geben. Zusammen mit Brötchen genießen.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Vorbereitungstipps:

Spinat waschen und in einer Plastiktüte aufbewahren. Spargel mit Orangenscheiben marinieren. Unmittelbar vor dem Servieren den Salat anrichten.

Tee

Sekt

Champagner

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 10 Min
Fertig in: 15 Min
Je Portion : 1344 kJ, 321 kcal, 36 g Kohlenhydrate, 15 g Eiweiß, 12 g Fett, 12 mg Cholesterin

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Salate/ Frühling/ exotisch/ deutsch/ mittlerer Preis/ Geburtstag/ Ostern/ Valentins- & Muttertag/ Laktosefrei

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste