Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Spinatknödel - Rezept

zur Rezeptsuche
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 225 g Saatenbrot
  • 0,5 Zwiebel
  • 0,5 Knoblauchzehe
  • 250 g Blattspinat
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 EL Gemüsebrühe
  • 0,5 Bund Petersilie, fein geschnitten
  • Salz
  • 100 g Traubenkern-Dinkel-Vollkorn-Mehl
  • 90 g Bergkäse
  • 1 Ei
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 30 g Walnüsse
  • 1 EL Sauerrahmbutter
  • Pfefferbeeren, rot

1. Brot sehr fein schneiden.

2. Zwiebel und Knoblauch fein schneiden. Spinatblätter grob schneiden.

3. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Ein Tropfen Wasser sollte darin brutzeln. Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten. Spinat mit Gemüsebrühe zugeben und zusammenfallen lassen.

4. Petersilie mit Stängeln sehr fein schneiden. Ein EL (bei der Zubereitung für 3 Personen) Petersilie für die Dekoration zurück stellen.

5. Backofen auf 80 Grad Innentemperatur vorheizen, eine Auflaufform mit aufwärmen. 3 Liter (bei der Zubereitung für 3 Personen) Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen.

6. Fein geschnittenes Brot, ausgedrückten Spinat, Petersilie, Mehl und 1/3 vom Bergkäse in eine große Schüssel geben und zusammen mit Ei mit einem Esslöffel gut vermischen. Mit Pfeffer, Muskat und Salz würzig abschmecken.

7. Hände mit Wasser anfeuchten und aus der Masse pro Person 3 Knödel formen. Der Teig ist sehr feucht, behält im kochenden Wasser dennoch seine Konsistenz. Unmittelbar nachdem ein Knödel geformt ist, diesen ins kochende Wasser geben und leise köchelnd zehn Minuten ziehen lassen. Wenn die Knödel fertig sind, kommen sie an die Oberfläche. Knödel nach und nach mit einem Schaumlöffel herausnehmen, in die vorgewärmte Auflaufform geben und auf der mittleren Schiene im Backofen warm halten.

8. Walnüsse in einer Pfanne ohne Fettzugabe rösten.

9. Butter schmelzen, über die Knödel träufeln und mit restlichem Käse, roten Pfefferbeeren, Walnüssen und Petersilie bestreut servieren.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 3 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 20 Min
Je Portion : 2366 kJ, 565 kcal, 53 g Kohlenhydrate, 26 g Eiweiß, 27 g Fett, 107 mg Cholesterin, 11 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegetarisch/ Herbst/ Winter/ deutsch/ alpenländisch/ mittlerer Preis/ Mittagessen/ Abendessen/ Ballaststoffreich/ Knochen- und Zahngesund

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste