Wir lieben Lebensmittel

Spinatfrittata

  • Zubereitungszeit: 15 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 125 g Blattspinat
  • 50 g Kräuterseitlinge
  • 0,5 Zwiebel
  • 0,5 Knoblauchzehe
  • 1 EL Rapsöl
  • 3 Eier
  • 0,5 TL Salz
  • 50 g Maisgrieß (Polenta)
  • 0,5 EL Chiasamen
  • Muskatnuss
  • Paprikapulver

Zubereitung

1. Blattspinat nach dem Waschen gut abtropfen lassen. Kräuterseitlinge in 1 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Die Hälfte des Rapsöls in einer großen Pfanne mit dem Pinsel verstreichen. Knoblauch, Zwiebeln und Pilze bei mittlerer Hitze glasig anbraten. Währenddessen Eier mit Salz schaumig rühren, bis sich Rillen auf der Eimasse abzeichnen.

2. Spinat zum Pilzgemüse geben und zusammenfallen lassen. Eimasse mit Maisgrieß, Chiasamen und Muskatnuss verrühren und unter das Gemüse heben. Eimasse bei wenig Hitze stocken lassen.

3. Die Frittata auf einen Teller stürzen. Die Pfanne nochmals mit Öl einpinseln und die Frittata zurück gleiten lassen. Weitere fünf Minuten backen. Ein weiteres Mal auf einen Teller stürzen und mit Paprikapulver bestreut servieren.

Entdecken Sie auch unser Rezept für köstliches Bauernfrühstück und Bratkartoffeln!

Auch unsere Eiweiß-Rezepte werden Sie begeistern!

  • Je Portion: 1210 kJ, 289 kcal, 22 g Kohlenhydrate, 17 g Eiweiß, 15 g Fett, 356 mg Cholesterin, 4,2 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept