Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Spargelsuppe mit Honigsenf - Rezept

zur Rezeptsuche Cremige Spargelsuppe verfeinert mit Honigsenf.
Zutaten für: 4 Portionen

Für die Suppe:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 kg Spargel, weiß
  • 1,5 Liter Gemüsefond
  • 2 TL Zucker GUT&GÜNSTIG Feiner Zucker
  • 20 g Butter GUT&GÜNSTIG Deutsche Markenbutter
  • 1 Spritzer Zitrone
  • 100 ml Sahne GUT&GÜNSTIG Frische Schlagsahne
  • 100 g Saure Sahne GUT&GÜNSTIG Saure Sahne
  • 1,5 TL Honig-Senf
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer
  • 200 g Tomaten

Zum Garnieren:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • Zitronenmelisse
  • 1 Zitrone, unbehandelt

1. Den Spargel wie unten beschrieben vorbereiten und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden.

2. Die Spargelstücke zusammen mit dem Zucker, der Butter und Zitronensaft in dem Gemüsefond ca. 20 Minuten kochen. Ca. 150 g Spargelstücke aus der Suppe nehmen und beiseite stellen. Anschließend den Spargel in der Brühe mit einem Pürierstab pürieren. Sahne und saure Sahne, sowie Honigsenf hinzugeben und nochmals aufkochen lassen.

3. Tomaten kurz überbrühen, häuten, Stielansätze und Samen entfernen und das Fruchtfleisch würfeln.

4. Um eine feine Konsistenz zu bekommen, die Suppe durch ein Sieb passieren und zum Schluss noch die beiseite gelegten Spargelstücke dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Die Zitronen-Zesten wie unten beschrieben herstellen. Zitronenmelisse waschen und die Blättchen vom Stängel zupfen.

6. Suppe in Teller oder Tassen geben, mit Tomatenstücken, Zitronenmelisse und Zitronen-Zesten garniert servieren.


Zitronen-Zesten herstellen:

Verwenden Sie eine unbehandelte Frucht, z.B. biologisch. Waschen Sie die Frucht gründlich unter heißem Wasser ab und reiben Sie diese anschließend mit einem sauberen Tuch trocken. Schälen Sie die Schale hauchdünn mit einem Sparschäler. Schneiden Sie nun die Schale mit einem scharfen Messer in sehr feine Streifen (Julienne).

Weißen Spargel schälen:

Den Spargel unter fließendem Wasser waschen und abtropfen lassen. Mit dem Sparschäler direkt unter der Spargelspitze ansetzen und die Schale abziehen. Den Spargel rundum von der Schale befreien, nach unten hin großzügiger schälen, da hier die Schale besonders dick ist. Am Ende die unteren holzigen Enden mit einem Messer abschneiden.

EDEKA zuhause Ziehschäler:

Ziehschäler mit frei schwingender, beidseitig geschliffener Klinge, somit für Links- und Rechtshänder geeignet.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 35 Min
Fertig in: 35 Min
Je Portion : 1022 kJ, 244 kcal, 13 g Kohlenhydrate, 8 g Eiweiß, 17 g Fett, 44 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Suppen & Eintöpfe/ Vegetarisch/ Frühling/ deutsch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Ostern/ Valentins- & Muttertag

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste