Wir lieben Lebensmittel

Spargelsuppe mit Garnelen

Bereiten Sie mit unserem Rezept eine cremige Spargelsuppe mit Garnelen-Einlage als Vorspeise oder Hauptgang zu. Hier geht es zum Rezept.

  • Zubereitungszeit: 80 Min
  • Fertig in: 80 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 750 g Spargel
  • 30 g Butter
  • 20 g Weizenmehl
  • 100 ml Sahne
  • 80 ml Weißwein, trocken
  • 1 Eigelb
  • 0,5 Bund Dill
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Einlage:

  • 150 g Garnelen

Zubereitung

1. Zuerst die Spargelenden abschneiden, dann die Stangen mit einem Spargel- oder Sparschäler von oben nach unten schälen. Dabei dicht unter dem Kopf ansetzen und nach unten hin dicker schälen. Anschließend den geschälten Spargel in ein feuchtes Tuch einschlagen.

2. Die Spargelschalen und -enden waschen. In einem Topf 1 l leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen, Spargelschalen und -enden zufügen und 20 Minuten kochen. Danach durch ein Sieb abgießen, dabei den Spargelsud auffangen.

3. Den geschälten Spargel in etwa 2 cm große Stücke schneiden und die Spitzen beiseite legen. Die Spargelspitzen separat in leicht gesalzenem Wasser garen (ca. 5-8 Minuten), dann abgießen und beiseite stellen. Danach den aufgefangenen Spargelsud in einem Topf zum Kochen bringen und die restlichen Spargelstücke darin in etwa 20 Minuten sehr weich kochen.

4. Den Spargel mitsamt dem Sud pürieren, anschließend die Spargelsuppe durch ein Sieb passieren und abkühlen lassen. Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl zufügen und unter Rühren 2 Minuten hell anschwitzen.

5. Die Mehlschwitze mit der passierten Spargelsuppe (etwa 750 ml) nach und nach auffüllen. Die Spargelsuppe mit dem Schneebesen glatt rühren und 10 Minuten köcheln lassen.

6. Für die Legierung die Sahne mit dem Weißwein und dem Eigelb in einem Rührbecher verrühren. Die Suppe mit der Mischung legieren, sie darf jetzt nicht mehr kochen. Die gekochten Spargelspitzen und die aufgetauten, gut abgetropften Eismeer-Garnelen in die Suppe geben und darin erwärmen.

7. Dill waschen und trocken schütteln. Dillspitzen abzupfen und fein schneiden. Suppe mit Salz, Pfeffer und Dill abschmecken. Die Spargelsuppe in vorgewärmten Suppentassen anrichten und servieren.

Weitere leckere Rezepte finden Sie in unserer Rezeptdatenbank. Unsere Spargelcremesuppe und viele leckere Muschel-Rezepte sollten Sie unbedingt ausprobieren!

Tipp für alle Spargelliebhaber: Entdecken Sie unsere schönsten Spargel-Rezepte und viele clevere Zubereitungstipps für das Frühlingsgemüse!

  • Je Portion: 1038 kJ, 248 kcal, 9 g Kohlenhydrate, 13 g Eiweiß, 17 g Fett, 145 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe

EDEKA Produkte aus diesem Rezept