Wir lieben Lebensmittel

Spargelsalat mit Schinken

  • Zubereitungszeit: 15 Min
  • Fertig in: 55 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen

Für den Salat:

  • 1 EL Cashewkerne
  • 500 g Spargel, grün
  • 1 kleine Schalotte, fein geschnitten
  • 0,5 Mango
  • 50 g Trüffelschinken
  • 35 g Kochschinken
  • 2 Vollkorntoasties
  • 0,5 Kugel Mozzarella
  • 4 Wachteleier
  • 2 EL Rapsöl, kalt gepresst

Für das Dressing:

  • 0,5 TL Senf, mittelscharf
  • 2 EL Walnussessig
  • 25 ml Gemüsebrühe
  • 1 Msp. Zucker, braun
  • Salz

Zubereitung

1. Backofen auf 170 Grad vorheizen. Cashewkerne in der Pfanne ohne Fettzugabe golden anrösten und zurückstellen. Anschließend sofort aus der Pfanne nehmen, weil die Nachhitze die Kerne verbrennen könnte.

2. Spargel im unteren Drittel schälen, Enden neu anschneiden und in 3 cm lange Abschnitte schneiden. Schalotte/n fein schneiden.

3. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern und in 1 cm große Würfel schneiden. Trüffelschinken in 1 cm breite Streifen schneiden.

4. Kochschinken auf die Toasties legen. Mozzarella würfeln und ebenfalls gleichmäßig auf den Toasties verteilen. Toasties auf der mittleren Schiene 15 Minuten backen, bis der Mozzarella zu fließen beginnt.

5. Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Die Wachteleier binnen 2,5 Minuten wachsweich garen.

6. Öl in die Pfanne geben und mit dem Pinsel verteilen. Ein Tropfen Wasser sollte darin brutzeln. Spargel und Schalotten zugeben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten anbraten, sodass sich an manchen Stellen goldene, jedoch keine braunen Stellen zeigen.

7. Währenddessen die Dressingzutaten verrühren, zum Spargel geben und weitere 8 Minuten bei milder Hitze ziehen lassen.

8. Mango, Trüffelschinken und Cashewkerne unterheben und gegebenenfalls mit Salz abschmecken. Die Toasties in Streifen schneiden und dazu servieren.

Entdecken Sie weitere Spargelsalat-Rezepte !

  • Je Portion: 2303 kJ, 550 kcal, 41 g Kohlenhydrate, 33 g Eiweiß, 28 g Fett, 160 mg Cholesterin, 9 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept