Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Spargelrisotto - Rezept

zur Rezeptsuche
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 150 g Batate
  • 300 g Spargel, grün
  • 2 Blätter Salbei
  • 0,5 Frühlingszwiebel
  • 0,5 Knoblauchzehe
  • 0,5 Stängel Zitronengras
  • 1 EL Rapsöl
  • 125 g Naturreis
  • 225 ml Gemüsebrühe, laktosefrei und glutenfrei
  • 75 ml Reisdrink
  • 0,5 EL Erdnusscreme
  • 0,5 EL Liebstöckel
  • Pfeffer
  • Salz
  • 75 g Lachs, geräucherter

1. Batate mit der Gemüsebürste gründlich bürsten und in große Würfel schneiden. Spargel neu anschneiden und im unteren Drittel schälen. Anschließend in zwei bis drei cm lange Abschnitte schneiden. Die Spargelspitzen separat beiseite stellen.

2. Salbeiblätter in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebel in feine Ringe, Knoblauch sehr fein schneiden. Zitronengras in lange Abschnitte schneiden. Die trockenen Spitzen entfernen.

3. Frühlingszwiebeln und Knoblauch in Öl glasig braten. Übrige genannte Zutaten bis auf die Spargelspitzen zugeben und drei Minuten anbraten.

4. Reis zugeben und unterrühren. Nach und nach mit Gemüsebrühe und Reisdrink ablöschen. Insgesamt etwa zehn Minuten garen. Fünf Minuten vor Ende der Garzeit die Spargelspitzen zugeben. Zitronengras entfernen.

5. Erdnusscreme und Liebstöckel unterheben, verrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

6. Lachsscheiben zu Röllchen zusammenrollen und auf dem Risotto anrichten und servieren.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Erdnusscreme können Sie auch leicht selbst herstellen. Dazu die Erdnüsse fein mahlen und gegebenenfalls noch mit etwas Flüssigkeit z.B. Gemüsebrühe oder Saft zu einem Mus verrühren. Statt Erdnüsse können sie auch Mandeln, Cashewkerne und Haselnüsse verwenden. Auf diese Weise kann das Mus als Eiweißersatz von Menschen, die an einer Milch- oder Laktoseunverträglichkeit leiden, verwendet werden. Bei überbackenen Aufläufen, erreicht das Nussmus eine käseähnliche Konsistenz und bildet eine knusprige Kruste.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 15 Min
Fertig in: 15 Min
Je Portion : 2089 kJ, 499 kcal, 71 g Kohlenhydrate, 19 g Eiweiß, 15 g Fett, 23 mg Cholesterin, 6,9 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ mediterran/ mittlerer Preis/ Mittagessen/ Abendessen/ Glutenfrei/ Laktosefrei

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste