Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Spargel-Sülze - Rezept

zurück Gemüse-Sülze mit Spargel garniert mit Tomatensalat.
Zutaten für: 4 Portionen

Für die Sülze:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 300 g Spargel, weiß
  • Salz
  • 1 Prise Zucker GUT&GÜNSTIG Feiner Zucker
  • 120 g Karotte
  • 200 g Kohlrabi
  • 70 g Radieschen
  • 5 Blatt Gelatine
  • 500 ml Gemüsefond
  • 2 EL Sherry-Essig
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Petersilie, fein geschnitten EDEKA Bio Petersilie

Für den Tomatensalat:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 150 g gelbe und rote Kirschtomaten
  • 1 EL Weinessig, weiß GUT&GÜNSTIG Condimento Bianco
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Zucker GUT&GÜNSTIG Feiner Zucker
  • 0,5 TL Thymianblättchen, frisch
  • 2 EL Olivenöl, nativ extra EDEKA Bio Natives Olivenöl extra aus Griechenland (Kreta)

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 4 Gläser

1.Vom Spargel das untere Ende abschneiden und die Stangen mit einem Sparschäler von oben nach unten hin schälen. Dabei dicht unter dem Kopf ansetzen und nach unten hin dicker schälen. In einem Topf Wasser mit etwas Salz und Zucker aufkochen, den Spargel einlegen und 10-15 Minuten gar kochen. Herausheben, kalt abschrecken, gut abtropfen und auskühlen lassen. Spargelstangen in dünne Scheiben schneiden.

2.Karotte und Kohlrabi schälen und beides in etwa 0,5 cm große Würfel schneiden. In kochendem Salzwasser bissfest kochen, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

3.Radieschen putzen und waschen. Zuerst in dünne Scheiben, dann in Stifte schneiden.

4.Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Gemüsefond mit Essig, Salz und Pfeffer erhitzen. Gelatine ausdrücken und im heißen Fond unter Rühren auflösen. Petersilie untermischen. Bis kurz vor dem Gelieren abkühlen lassen.

5.Vorbereitetes Gemüse in die Gläser schichten, Gelee darauf verteilen. Im Kühlschrank fest werden lassen.

6.Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden, dabei Stielansätze entfernen. Für das Dressing Essig und Gewürze in eine Schüssel geben und verrühren, bis sich die Salzkristalle gelöst haben. Thymian und Olivenöl unterrühren. Tomatenstücke einlegen, vorsichtig mischen.

7.Spargelsülze mit dem Tomatensalat garnieren und servieren.


Verwendung von Gelatine für kalte Speisen:

Die kalte Zutat zunächst in kleinen Mengen zur aufgelösten Gelatine geben, so verhindern Sie Klümpchen. Einfach ca. 3 EL mit dem Schneebesen gut unterrühren und dann die Gelatine-Mischung mit der restlichen kalten Zutat vermischen.

EDEKA zuhause Ziehschäler:

Ziehschäler mit frei schwingender, beidseitig geschliffener Klinge, somit für Links- und Rechtshänder geeignet

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min
Fertig in: 3 Stunden 45 min
Je Portion : 565 kJ, 135 kcal, 9 g Kohlenhydrate, 6 g Eiweiß, 8 g Fett, 0 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Vegetarisch/ Frühling/ Sommer/ deutsch/ mittlerer Preis/ Cholesterinarm

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste