Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Spaghetti Tofubolognese - Rezept

zur Rezeptsuche Vegane Bolognesesauce mit Tofu.
Zutaten für: 2 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 250 g Tofu
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 ml Olivenöl
  • 4 EL Tomatenmark EDEKA Italia Tomatenmark
  • 150 ml Rotwein, trocken
  • 250 g Spaghetti, aus Hartweizengrieß
  • Meersalz
  • 150 g passierte Tomaten EDEKA Italia Tomaten, passiert
  • 1,5 TL Agavendicksaft
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • Pfeffer, schwarz
  • 1 Bund Basilikum
  • 50 g Pinienkerne EDEKA Bio Pinienkerne
  • 50 g Hefeflocken

1. Tofu mit einer Gabel zerbröseln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Tofu darin ca. 5 Minuten unter häufigem Rühren anbraten. Zwiebeln zugeben und 2 Minuten braten, danach Knoblauch zugeben und weitere 2 Minuten braten. Tomatenmark hinzufügen und 2 Minuten unter Rühren anschwitzen. Mit Rotwein ablöschen und 4 Minuten einkochen lassen.

2. Spaghetti nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser al dente kochen.

3. Inzwischen passierte Tomaten, Agavendicksaft und Oregano zufügen. Dann 3 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Basilikum waschen, trocken schleudern, die Blättchen grob hacken und unter die Sauce rühren.

5. Spaghetti in einem Sieb abtropfen lassen, mit Tofubolognese auf Teller verteilen.

6. Pinienkerne 3 Minuten in einer Pfanne anrösten und anschließend 2/3 der Pinienkerne mit Hefeflocken und etwas Meersalz im Mixer zu einem Pulver zerkleinern. Über die Pasta streuen und mit den restlichen Pinienkernen garnieren. Entdecken Sie weitere vegane Rezepte.


Attila Hildmann sagt: "Regel Nummer eins für Tofu: gut anbraten, damit die wabbelige Konsistenz verschwindet. Aufgepasst: Bei diesem Rezept ist die richtige Reihenfolge essenziell. Gibt man zuerst Rotwein statt Tomatenmark zum Tofu, wird die Sauce violett und nicht rot!"

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 25 Min
Fertig in: 25 Min
Je Portion : 5321 kJ, 1271 kcal, 123 g Kohlenhydrate, 55 g Eiweiß, 54 g Fett, 0 mg Cholesterin, 14 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Vegetarisch/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Vegan/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ mittlerer Preis/ Mittagessen/ Abendessen

Bewertung

(4) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste