Wir lieben Lebensmittel

Spaghetti nach Tessiner Art

Gemüsesauce aus gelben Tomaten zu Spaghetti, verfeinert mit Bergkäse.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Sauce:

  • 100 g Karotten
  • 80 g Knollensellerie
  • 100 g Lauch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 60 g Zwiebeln
  • 500 g Tomaten, gelb
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 100 g Salami
  • 300 ml Gemüsefond
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Thymianblätter
  • 1 EL Basilikum

Außerdem:

  • 350 g Spaghetti
  • Salz
  • 60 g Bergkäse

Zubereitung

1. Karotten, Sellerie, Lauch, Knoblauch und Zwiebeln schälen bzw. putzen und alles in kleine Würfel schneiden. Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, halbieren, Stielansätze und Samen entfernen – letztere durch ein Sieb passieren, den Saft dabei auffangen – das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Kräuter waschen, trocken schleudern und fein schneiden.

2. Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin anschwitzen. Salami von der Haut befreien und klein würfeln, zugeben und mitanschwitzen. Gemüsefond, Tomatenwürfel und Tomatensaft zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Kräuter einstreuen. 15 Minuten köcheln lassen.

3. Spaghetti in reichlich gesalzenem Wasser al dente kochen, abseihen und gut abtropfen lassen.

4. Spaghetti mit der Sauce auf Tellern anrichten und mit dem geriebenen Käse bestreut servieren.

Entdecken Sie weitere Spaghetti-Rezepte oder unser Schupfnudeln-Rezept!

Variationstipp:

Sollten Sie keine gelben Tomaten bekommen, verwenden Sie rote Tomaten.

  • Je Portion: 2131 kJ, 509 kcal, 71 g Kohlenhydrate, 23 g Eiweiß, 14 g Fett, 30 mg Cholesterin, 9 g Ballaststoffe