Wir lieben Lebensmittel

Spaghetti mit scharfer Sauce

Nudeln mit scharfer Hackfleischsauce und Spinat.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Sauce:

  • 500 g Blattspinat
  • 150 g Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Chilischote
  • 125 g Paprikaschoten, gelb
  • 250 g Hackfleisch vom Schwein
  • 2 EL Olivenöl, nativ extra
  • 100 ml Weißwein
  • 300 ml Tomaten, passiert
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Thymianblätter
  • 1 EL Petersilie, fein geschnitten
  • etwas abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone

Außerdem:

  • 300 g Spaghetti
  • Salz
  • 50 g Parmesan, frisch gehobelt

Zubereitung

1. Spinat verlesen, die groben Stiele entfernen, waschen und gut abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen und beides fein hacken. Chilischote längs halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen, das Fruchtfleisch fein schneiden.

2. Paprikaschote vierteln, Stielansätze, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch klein würfeln.

3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch zugeben und unter Rühren krümelig braten. Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Paprikawürfel mit anbraten, mit Weißwein ablöschen und Tomaten zugeben. Würzen mit Salz, Pfeffer, Kräutern und der Zitronenschale und 20 Minuten köcheln lassen.

4. Inzwischen Spaghetti in kochendem Salzwasser al dente garen. Abgießen (dabei etwas Pastawasser auffangen und beiseite stellen) und gut abtropfen lassen.

5. Spinat zur Sauce geben, untermischen und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf etwas Pastawasser zufügen und nochmals abschmecken.

6. Spaghetti in der Sauce schwenken, auf Tellern anrichten und mit Parmesan bestreut servieren.

  • Je Portion: 2617 kJ, 625 kcal, 59 g Kohlenhydrate, 30 g Eiweiß, 27 g Fett, 53 mg Cholesterin, 9 g Ballaststoffe