Wir lieben Lebensmittel

Spaghetti mit Rinderfilet

Spaghetti mit Rinderfilet, Paprikagemüse und einem frischen Salat aus Rucola und Tomaten.

  • Zubereitungszeit: 60 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für das Fleisch und Paprikagemüse:

  • 200 g Rinderfilet
  • 300 g Tomaten
  • 120 g Paprika
  • 100 g Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Peperoni, mittelscharf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,5 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 200 ml Rinderfond
  • 2 EL Kräuter, frische
  • 5 Blätter Salbei
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 4 Zweige Thymian

Für den Salat:

  • 125 g Rucola
  • 100 g Cocktailtomaten
  • 20 g Pinienkerne
  • 125 g Mozzarella

Für das Dressing:

  • 2 EL Balsamico di Balsamico
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst

Für die Spaghetti:

  • 300 g Spaghetti
  • Salz

Zubereitung

1. Das Filet längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden und zugedeckt beiseite stellen.

2. Rucola waschen, trocken schütteln und die groben Stiele abknipsen. Die Cocktailtomaten für den Salat waschen, halbieren und die Stielansätze entfernen. Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett golden rösten, herausnehmen und beiseite stellen. Mozzarella abtropfen lassen und erst in Scheiben, dann in etwa 1 cm große Würfel schneiden.

3. Alle Zutaten für das Dressing in einer kleinen Schüssel miteinander verrühren.

4. Für das Paprikagemüse die Tomaten vierteln, Stielansätze und Samen entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Paprikaschote waschen, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln.

5. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und feine Würfel schneiden. Peperoni waschen, längs halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch fein hacken. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen und Nadeln abzupfen und fein hacken.

6. Die Nudeln in sprudelndem Salzwasser al dente kochen.

7. In einer Pfanne das Öl erhitzen, die Fleischscheiben von beiden Seiten darin kurz scharf anbraten. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, dann aus der Pfanne nehmen.

8. Zwiebeln-, Knoblauch- und Peperoniwürfel in die Pfanne geben und 2-3 Minuten hell anschwitzen. Tomaten- und Paprikawürfel zufügen, 1-2 Minuten mit anschwitzen, den Rinderfond angießen und alles 4-5 Minuten köcheln lassen. Die gehackten Kräuter einrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gebratenen Filetscheiben in die Sauce geben und 1 Minute darin erwärmen.

9. Die Spaghetti abgießen und gut abtropfen lassen.

10. Die vorbereiteten Salatzutaten in 4 Schälchen verteilen und mit dem Dressing beträufeln.

Entdecken Sie weitere köstliche Rinderfilet-Rezepte!

11. Die abgetropften Spaghetti mit der Sauce und den Filetscheiben auf vorgewärmten Tellern anrichten und den Salat dazu reichen.

Lust auf noch mehr Pasta? Dann ist unser Rezept für  Spaghettipfanne mit Hack ein Tipp!

  • Je Portion: 2721 kJ, 650 kcal, 62 g Kohlenhydrate, 30 g Eiweiß, 31 g Fett, 110 mg Cholesterin, 7 g Ballaststoffe