Wir lieben Lebensmittel

Spaghetti mit Pilze

  • Zubereitungszeit: 5 Min
  • Fertig in: 20 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 120 g Vollkornspaghetti
  • Salz
  • 150 g Spinat
  • 100 g Lauch
  • 100 g Cocktailtomaten
  • 200 g Kräuterseitlinge
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 EL Tomatenmark, mit Würzgemüse
  • 125 g Forellenfilet, geräuchert
  • 1 Bund Basilikum
  • bunter Pfeffer, gemahlen

Zubereitung

1. Vollkornspaghetti nach Packungsanleitung zubereiten.

2. Spinat grob, Lauch in Streifen, Cocktailtomaten in Viertel und Kräuterseitlinge in Hälften schneiden.

3. Olivenöl in eine Pfanne geben, erwärmen. Ein Tropfen Wasser sollte darin brutzeln. Kräuterseitlinge und Lauch bei mittlerer Hitze anbraten, bis die Pilze eine goldgelbe Farbe annehmen.

4. Steinpilz-Bruschetta einrühren, Tomaten und Spinat zugeben. Spinat zusammenfallen lassen.

5. Forellenfilet waagerecht halbieren, anschließend in eineinhalb Zentimeter breite Abschnitte schneiden und auf den Spinat legen. Mit geschlossenem Deckel kurz erwärmen.

6. Nudeln auf vorgewärmten Tellern verteilen. Mit Basilikum bestreuen. Darauf das Spinat-Pilzgemüse mit Forellenfilet anrichten. Abschließend mit Pfeffer und Salz würzen und sofort servieren.

  • Je Portion: 1604 kJ, 383 kcal, 42 g Kohlenhydrate, 32 g Eiweiß, 10 g Fett, 45 mg Cholesterin, 12,7 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept