Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Spaghetti mit Hähnchenbrust - Rezept

zur Rezeptsuche
Zutaten für: 2 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 125 g Vollkornspaghetti
  • 175 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 geh. TL Paprikaaufstrich
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • Salz
  • 250 g Brokkoli
  • 1 Paprika, gelb
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 0,5 TL Thymian
  • 125 ml Tomate, passiert
  • 0,5 Handvoll Basilikum-Blättchen
  • Pfeffer
  • 25 g Parmesan

1. Vollkornspaghetti nach Packungsanleitung garen.

2. Hühnchenbrust in Streifen schneiden und in Paprikaaufstrich wenden.

3. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen – ein Tropfen Wasser sollte darin brutzeln – die Hähnchenbrust unter ständigem Rühren 8 Minuten anbraten. Anschließend das Fleisch aus der Pfanne nehmen, salzen und zudecken.

4. Währenddessen Brokkoli in Röschen schneiden, Stil würfeln und Paprika in Streifen schneiden.

5. Das Gemüse mit dem restlichen Öl in die Pfanne geben und 3 Minuten lang anbraten. Knoblauch feinschneiden und mit Thymianblättchen zum Gemüse geben.

6. Das Gemüse mit den passierten Tomaten ablöschen und 5 Minuten bei mittlerer Hitze ziehen lassen.

7. Basilikum und Hähnchenbrust unter das Gemüse heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

8. Spaghetti auf gewärmte Teller geben und das Tomaten-Gemüse mit Hühnchen darauf anrichten. Parmesan darüber streuen.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 25 Min
Fertig in: 45 Min
Je Portion : 2332 kJ, 557 kcal, 52 g Kohlenhydrate, 44 g Eiweiß, 18 g Fett, 139 mg Cholesterin

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ Herbst/ Winter/ exotisch/ deutsch/ mittlerer Preis/ Mittagessen/ Abendessen/ Ballaststoffreich/ Knochen- und Zahngesund

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste