Wir lieben Lebensmittel

Spaghetti mit Fischragout

Spaghetti mit Möhren-Fischragout und Papaya

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 500 g Meeresfischfilet Ihrer Wahl
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 EL Zitronensaft
  • 250 g Vollkornspaghetti
  • 150 g Möhren
  • 150 g Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 2 Tassen Gemüsebrühe
  • 1 Orange
  • Tabasco
  • 1 Papaya
  • 2 EL Schnittlauch

Zubereitung

1. Fischfilet in mundgerechte Würfel schneiden, mit Pfeffer und Salz bestreuen und mit Zitronensaft marinieren.

2. Spaghetti nach Packungsanleitung garen.

3. Möhren und Sellerie in Würfel schneiden und mit dem Fischfilet, der Zwiebel und Lorbeer in Öl anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und 10 Minuten weich garen und pürieren.

4. Orange auspressen, Papaya würfeln und Schnittlauch in Röllchen schneiden. Diese Zutaten mit Tabasco vorsichtig unterheben und abschmecken, nicht mehr kochen, sonst werden die aktiven Enzyme der Papaya zerstört. Das Fischragout auf den Nudeln anrichten.

  • Je Portion: 1612 kJ, 385 kcal, 50 g Kohlenhydrate, 33 g Eiweiß, 5 g Fett

Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept