Wir lieben Lebensmittel

Spaghetti alla puttanesca

Nudelklassiker aus Süditalien mit einer Sauce aus Tomaten, Sardellen, Kapern und Oliven.

  • Zubereitungszeit: 35 Min
  • Fertig in: 35 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Sauce:

  • 600 g Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 g Sardellenfilets
  • 1 Chilischote
  • 4 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 100 ml Rotwein, trocken
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Kapern
  • 50 g Oliven, schwarz, entsteint

Außerdem:

  • 400 g Spaghetti

Zubereitung

1. Die Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, vierteln, Stielansätze und Samen entfernen – diese durch ein Sieb passieren, den entstandenen Tomatensaft beiseite stellen – das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und mit den Sardellenfilets fein hacken. Die Chilischote vom Stielansatz befreien und in feine Ringe schneiden, dabei die Samen entfernen.

2. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Sardellenfilets darin anschwitzen. Tomatenwürfel und Chili dazugeben, kurz mit anschwitzen. Tomatensaft und Rotwein angießen, mit Salz und Pfeffer würzen und bei reduzierter Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. In den letzten 2 Minuten Kapern und Oliven unter die Sauce mischen, evtl. nochmals abschmecken.

3. Spaghetti in reichlich gesalzenem Wasser al dente kochen, abseihen und gut abtropfen lassen.

4. Spaghetti mit der Sauce auf Tellern anrichten und nach Belieben mit gehackter Petersilie bestreuen.


Entdecken Sie weitere Spaghetti-Rezepte und diese Ravioli-Rezepte!

Hinweis:

Bei der Zuordnung der Rezepte zu den einzelnen Kategorien wie gluten- und laktosefrei gehen wir sehr sorgfältig vor, können aber keine Gewähr übernehmen. Wir danken für Ihr Verständnis.

  • Je Portion: 2311 kJ, 552 kcal, 76 g Kohlenhydrate, 15 g Eiweiß, 18 g Fett, 1 mg Cholesterin, 8 g Ballaststoffe