Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Spaghetti alla Carbonara - Rezept

zurück Aber bitte ohne Sahne: Für das EDEKA Rezept für original Spaghetti Carbonara brauchen Sie nur Speck, Eier, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Olivenöl und Hartkäse.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 125 g Speck, durchwachsen, geräuchert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 350 g Spaghetti EDEKA Italia Spaghetti
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl EDEKA Italia Natives Olivenöl extra aus Italien
  • Eier
  • 80 g Parmesan EDEKA Italia Grana Padano gerieben 32% Fett i. Tr.
  • 1 TL Petersilie, fein geschnitten

1. Speck klein würfeln. Den Knoblauch schälen.

2. Inzwischen das Olivenöl in einer großen breiten Pfanne erhitzen. Den Knoblauch darin bei mittlerer Hitze schön braun braten. Dann aus der Pfanne nehmen. Nun die Speckwürfel knusprig braten und warm halten.

3. Für die Nudeln reichlich schwach gesalzenes Wasser in einem entsprechend großen Topf zum Kochen bringen, die Spaghetti einlegen und in 8-10 Minuten al dente kochen.

4. In einer entsprechend großen Schüssel die Eier und den Käse mit einem Schneebesen kräftig aufschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Die Nudeln in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. In der Pfanne mit dem Speck mischen. Dann die Pfanne vom Herd nehmen. Die Eimasse darüber gießen und schnell und gründlich mit 2 Gabeln durchrühren, bis alle Nudeln mit der Eiermasse überzogen sind.

6. Die Spaghetti alla carbonara im vorgewärmten Tellern anrichten, mit Petersilie bestreuen und sofort servieren.

Probieren Sie auch unser würziges Bärlauchpesto-Rezept und diese Ravioli-Rezepte !


Das Nudelsorten-ABC: Von Hörnchen bis zu Schnecken

Nichts geht über Pasta, basta! So lautet die Devise unzähliger Genießer rund um den Globus. Wikipedia kennt knapp 200 Formen der italienischen Spezialität, von A wie Abachini bis Z wie Zitoni. Hierzulande sind die dünnen Spaghetti, die dicken Maccheroni, die gefüllten Tortellini, die Lasagneplatten und die gerollten Cannelloni am populärsten. Was Sie mit diesen Nudelsorten kochen können, zeigt die EDEKA Nudelkunde . Ungeschlagen schnell und einfach lassen sich Spaghetti mit einer Sauce der Wahl zubereiten. In Reinkultur genügen Knoblauch und Olivenöl (italienisch: aglio e olio), um ein leckeres, sattmachendes Gericht zu zaubern. Salz, Pfeffer, geriebener Käse und eventuell frische Kräuter sorgen zusätzlich für Würze. Bei den Zutaten für die Nudelsauce sind der eigenen Geschmacksfantasie kaum Grenzen gesetzt. Tomatenliebhaber bevorzugen die Bolognese, Speck-Fans die Carbonara. Letztere wird übrigens nach dem Original-Rezept tatsächlich ohne Sahne zubereitet.


Das Geheimnis von Nudeln al dente

Labbrige, zerkochte Nudeln verderben das ganze Geschmackserlebnis, da kann die Sauce noch so lecker sein. Al dente, also bissfest soll die perfekte Pasta sein. Drei grundlegende Dinge müssen Sie dafür beachten: Die Nudeln brauchen im Kochtopf ausreichend Platz zur Entfaltung, genügend Wasser, das erst gesalzen wird, wenn es kocht und sie müssen rechtzeitig vom Herd genommen werden. Achtung: Öl gehört auf keinen Fall ins Kochwasser. Die Pasta nimmt dann später die Sauce nur noch schlecht auf. Das Verkleben der Nudeln verhindern Sie durch regelmäßiges Umrühren. Abschrecken ist ebenfalls überflüssig. Lassen Sie stattdessen etwas Kochwasser im Topf und vermischen Sie die Pasta sofort mit der Sauce. Weitere Tipps für die perfekte Pasta finden Sie im EDEKA Ernährungsspecial Cucina Italian .

EDEKA zuhause Spaghettilöffel:

  • Besonders schwere, stabile Qualität aus extra dickem, rostfreiem Edelstahl 18/10
  • Formschönes Design: Funktionsteile hochglanzpoliert, Griffe matt poliert
  • Praktische Aufhängeöse
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen, hygienisch
  • Durchdachte Funktionalität im Detail: Spaghettilöffel mit Maßloch für eine Spaghettiportion

Alle lieben Nudel-Rezepte: Spaghetti Carbonara & Co.

Nudeln in allen Variationen gehören zu den beliebtesten Gerichten der Deutschen. Ob als Auflauf, Spaghetti, Lasagne oder Tortellini, kaum eine Beilage lässt sich so kreativ verarbeiten. EDEKA verrät, welche Nudelsorten es gibt.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 25 Min
Fertig in: 25 Min
Je Portion : 3144 kJ, 751 kcal, 65 g Kohlenhydrate, 26 g Eiweiß, 44 g Fett, 237 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ günstig/ Mittagessen/ Abendessen

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste