Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Spätzle mit Spargel-Garnelen - Rezept

zurück
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 120 g Vollkornspätzle
  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst
  • 100 g Garnelen, tiefgekühlt
  • 500 g Spargel, weiß
  • 150 ml Gemüsesaft
  • 1 TL Liebstöckel, gehackt
  • 2 EL Kräuterfrischkäse
  • Pfeffer, rosa
  • Salz

Für den Salat:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 125 g Babytomaten
  • 2 Schalotten
  • 50 g Manouri (griechischer Schafskäse)
  • 1 Handvoll Kresse
  • 125 g Blattsalat

Für das Dressing:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 EL Balsamico-Creme
  • 1 Prise Paprikapulver, edelsüß
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • Pfeffer
  • Salz

Für die Spätzle:

1. Bio Vollkornspätzle nach Packungsanleitung garen.

2. Rapsöl erwärmen, Garnelen bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie eine rosa Farbe zeigen.

3. Spargel in 1 cm große Stücke schneiden, dabei die Spitzen 2 cm lang lassen und zu den Garnelen geben.

4. 1 Minute andünsten und mit Gemüsesaft ablöschen. 10 Minuten bei milder Hitze garen. Mit den übrigen Zutaten abschmecken.

Für den Salat von Cocktailtomaten mit griechischen Manouri:

1. Tomaten halbieren. Schalotten in feine Ringe schneiden, Schafskäse würfeln.

2. Die genannten Zutaten mit den übrigen Salatzutaten auf Tellern verteilen.

3. Die Dressingzutaten verrühren und abschmecken und über dem Salat verteilen.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 10 Min
Fertig in: 20 Min
Je Portion : 2119 kJ, 506 kcal, 49 g Kohlenhydrate, 33 g Eiweiß, 19 g Fett, 88 mg Cholesterin

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ exotisch/ deutsch/ mittlerer Preis/ Party & Büfett/ Mittagessen/ Knochen- und Zahngesund

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste