Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Shortbread - Rezept

zur Rezeptsuche
Zutaten für: 12 Stück
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 125 g Butter
  • 5 EL Zucker
  • 175 g Weizenmehl EDEKA Weizenmehl
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Couvertüre, weiß
  • 60 g Aprikosen, getrocknet EDEKA Aprikosen, ganz, getrocknet
  • 50 g Walnüsse EDEKA Chilenische Walnusskerne

1. Butter und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig schlagen. Das Mehl darüber sieben. Salz zufügen und mit den Knethaken des Handrührgeräts gründlich unterkneten.

2. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig mit dem Nudelholz etwa 1 cm dick ausrollen. Mit einem langen Messer, einem Teigschneider oder Pizzaroller in Rechtecke schneiden und für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

3. Die Rechtecke mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backofen auf der unteren Schiene bei 200 Grad (Umluft 175 Grad) rund 12–15 Minuten fertig backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4. Schokolade in einer Schüssel im heißen Wasserbad schmelzen. Inzwischen Aprikosen und Walnüsse hacken. Shortbread mit Schokolade bestreichen und mit Aprikosen und Walnüssen bestreuen. Vor dem Verzehr oder Verpacken gut durchtrocknen lassen.


EDEKA zuhause Teigrolle:

  • Aus Metall mit Antihaftbeschichtung, Griffe aus ABS-Kunststoff
  • Die Antihaftbeschichtung vermindert das Anhaften des Teiges und erleichtert das Ausrollen
  • Rollen-Länge 25,5 cm, Gesamtlänge 46 cm, Ø 6 cm
  • Leicht zu reinigen
  • Legen Sie die Rolle ins Kühlfach und verstärken Sie damit die Antihaftwirkung

Rezeptinformationen

Zutaten für: 12 Stück
Zubereitungszeit: 75 Min
Fertig in: 75 Min
Je Stück : 988 kJ, 236 kcal, 25 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 13 g Fett

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mittlerer Preis/ Advent & Weihnachten

Mit Liebe Icon

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste